Batterie-iPhone-6

Der über gute Quellen verfügende französische Apple-Blog Nowhereelse hat heute Bilder des vermeintlichen Akkus des kommenden iPhone 6 mit 4,7-Zoll veröffentlicht. Sollten diese der Wahrheit entsprechen, wird die Leistung des Akkus von derzeit 1.560 mAh auf 1.810 mAh steigen. Diese Steigerung von gut 15 Prozent ist jetzt nicht weltbewegend und ein Teil wird wahrscheinlich nur dazu dienen, den Leistungshunger des größeren Displays zu stillen. Im Vergleich dazu ist der Hauptkonkurrent, das Samsung Galaxy S5 mit einem 2.800 mAh-Akku ausgestattet. Es stellt sich natürlich nun die Frage, ob das iPhone 6 eine ähnliche Laufzeit aufweisen wird, wie das aktuelle Modell – der Schluss würde nahe liegen.

iOS 8 könnte Laufzeit verlängern
Es ist bereits bekannt, dass unter iOS 8 „akkuhungrige“ Apps zwangsbeendet werden. Zudem kann der Akkuverbrauch der einzelnen Apps in den Systemeinstellungen abgefragt werden und einem zu hohen Verbrauch auch so entgegengewirkt werden. Somit stehen die Chancen nicht schlecht, dass trotz moderater Leistungssteigerung des Akkus am Ende eine längere Laufzeit zur Verfügung steht.

Batterie-iPhone-6-1

QUELLENowhereelse
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel