iphone_5s_5c

Apple wird es mit dem Stop der iPhone 5C-Produktion bei Foxconn wohl endlich schaffen, die Stückzahlen der iPhone 5S-Produktion soweit anzuheben, dass die Lieferzeiten aller Modelle 5S-Modelle weiter sinken werden. In den USA liegt die Lieferzeit im Moment bei ca. 3-5 Tagen und diese kann Apple auch ohne weiteres einhalten. Daher kann man davon ausgehen, dass Apple darauf hinarbeitet, dass die Liefersituation für die wichtigen Weihnachtstage sich weiter entspannt und jedem sofort ein Gerät ausgehändigt werden kann. Dadurch kann Apple die Verkaufszahlen sicher weiter steigern.

Auch Netzbetreiber bekommen genügend Geräte
Doch nicht nur Apple selbst kann sich sehr gut mit neuen Geräten versorgen, auch die Netzbetreiber bekommen von diesem Fakt etwas mit und werden deutlich besser beliefert. Wir nehmen daher an, dass es keinen Unterschied machen wird, wo man sein iPhone bezieht – die Lieferzeiten werden in den nächsten Wochen wahrscheinlich überall gleich gut sein und man kann damit rechnen, immer ein Gerät zu bekommen.

TEILEN

Ein Kommentar

  • Naja das kann man von DREI nicht gerade sagen, jeder Anbieter außer der genannte ist mit den Iphones Versorgt. Fragt man nach wie der aktuelle Status ist erhält man immer verschiedenste Aussagen. Die häufigste ist, dass man es nicht sagen kann. Jedoch sagt der nächste wieder das Handy ist auf Lager. Nun warte ich schon fast 2 Wochen darauf.