hero_start__keyframe

Das iPhone 5S ist schon etwas in die „Monate“ gekommen und sicherlich nicht mehr das neueste Smartphone auf dem Markt. Viele Android-Fans haben sich schon sehr auf das neue Galaxy S5 gefreut und gingen davon aus, dass das neue Flaggschiff von Samsung meilenweit vor dem iPhone 5S liegen würde. Nun hat eine Langzeittest der NYT gezeigt, dass dem nicht so ist und das S5 sogar hinter iPhone 5S liegt. Die Redakteure sprechen davon, dass das Galaxy S5 zwar alle wichtigen Funktionen beinhaltet und auch die Erwartungen erfüllt, dennoch kann Samsung im Bereich der Verarbeitung und auch im Bereich der Geschwindigkeit nicht punkten und liegt deutlich hinter dem iPhone 5S.

Apple schafft wieder Abstand
Da der Technikriese Samsung nicht mehr direkt in den Produktionsprozess von Apple involviert ist, gelingt es den Ingenieuren bei Samsung nicht mehr so einfach am Flaggschiff von Apple vorbeizuziehen. Vielmehr fällt Samsung zurück und muss jetzt wieder auf die Neuheiten von Apple reagieren. Speziell im Bereich des Finger-Print-Sensors erkennt man sehr gut, dass Samsung hier nur nachgebaut hat und das nicht einmal gut. Somit scheint es wieder so zu sein, dass Apple einen Schritt voraus ist.

QUELLENYT
TEILEN

2 comments