hero_start__keyframe

Auch Monate nach dem Start eines Produktes gibt es immer wieder Probleme, die unverhofft auftreten können und User teilweise zum „Wahnsinn“ bringen können. Diesmal handelt es sich um einen Fehler, der bei allen iPhone 5S-Modellen auftreten kann. Genau genommen dreht es sich dabei um einen Fehler im Kamera-System des iPhones. Es kann vorkommen, dass die Kamera des iPhones kein Bild mehr anzeigt, sondern nur noch eine schwarze Fläche, die nicht entfernt werden kann. Es wird aber vermutet, dass es sich dabei nicht um einen Hardware-Fehler handelt.

Problemlösung ungewiss
Leider hat Apple für die Lösung des Problems noch keinen konkreten Ansatz und auch das Zurücksetzen des iPhones ist offenbar nicht zielführend, um das Problem zu lösen. Somit gibt es nur noch Hoffnung auf iOS 7.1 und die damit verbundenen Fehlerbehebungen. Vielleicht wird Apple auch hier das Problem schnell finden und noch vor der nächsten Beta-Version beheben können. Wer nicht so lange warten kann, muss sich an den Support von Apple wenden, um sich eventuell ein neues iPhone zu besorgen.

TEILEN

6 comments