icon-ios7

Anscheinend hat Apple noch lange nicht alles aus iOS 7 und dem neuen iPhone 5S mit 64 Bit-Technologie herausgeholt. Nach der Veröffentlichung von iOS 7.0.3 haben einige sicherlich bemerkt, dass das eigene Gerät deutlich besser funktioniert als vorher. Nun hat man diesen Performanceschub auch in Zahlen festhalten können. Laut Benchmark-Tests hat Apple eine Leistungssteigerung von satten 10 Prozent beim aktuellen iPhone 5S erzielen können. Auch bei anderen Geräten ist eine leichte Steigerung der Performance ersichtlich.

Bildschirmfoto 2013-10-27 um 09.19.11

Ist das erst der Anfang?
Apple hat mit OS X Mavericks sehr gut gezeigt, wie stark man das System in gewissen Bereichen verbessern kann. Vielleicht schafft es Apple auch bei den iPhones und iPads das Energie-Management so gut anzupassen, dass eine Steigerung der Akkulaufzeit endlich möglich ist. Zwar wird dies von Seiten Apple sicherlich ein hartes Stück Arbeit, dennoch könnte man sich in diesem Bereich stark von der Konkurrenz abheben. Grundsätzlich kann aber behauptet werden, dass Apple intensiv an der Optimierung des Betriebssystems arbeitet und wir von diesen hoffentlich bald profitieren können.

TEILEN

29 comments

  • wurde wirklich sehr lange deine ausführung michi, äh chris... na du glaubst doch nicht im ernst das ich nur ein wort deiner geschwollenen darstellung verstanden habe? RESET ggg alles ist wie vorher... du bist wieder michi , und ich freue mich wenn ich dich mit paar falschgeschriebenen worten unterhalten kann! schlaf gut!
  • für die allgemeinheit... "prooost" am ende meiner texte bedeutet nun nicht das ich mir ein handy mit alkomat wünsche... es ist als flosculus zu verstehen. leute mit vorschulwissen sind natürlich entschuldigt!
  • genau... prozessorleistung einfach runterdrehen nachdem wir im benchmark dank 64bit nichtmal samsungs note3 schlagen konnten... (das ist leider fakt und jederzeit bei geekbench browser nachschlagbar) und schwupps haben wir schon einen länger anhaltenden akku... alle applaudieren weil apple paar tage nachgereicht hat was sowieso selbstverständlich wäre. das was anderes darunter gelitten hat oder gar gestrichen wurde bekommen die meissten gar nicht mit... selbst wenn... ALLES OK... ! :) hahaha
      • das s4 wurde damals ja geschlagen... aber ans note3 hatte ja keiner gedacht das höher getaktet ist und ebenfalls noch keinen entgültigen platz in der bewertung hatte. egal alles nur zahlen... das 5s iss wieder meiner behauptung nicht an platz eins sondern irgendwo hinten... ich hatte unrecht... sorry
      • Das Note 3 liegt im Single-Core Test weit hinter dem 5S. Im Multi-Core Test vor dem iPhone, das stimmt. Es ist aber m.E. für Samsung & Co. überhaupt ein Armutszeugnis, dass das iPhone mit seinem Dual-Core, der ja auch nicht sonderlich hoch getaktet ist, soweit ich weiß, überhaupt deren Top-Smartphones à la Galaxy S4 hinter sich lässt. Zeigt, wie optimiert die Software und die Hardware ist... Außerdem: vll. schafft es ja Apple noch mittels Update noch etwas mehr Leistung rauszuholen. Letzteres wäre bei Samsung mittels Update natürlich auch möglich! /ironie off
      • den (ironie on) knopf hast vergessen lieber michi... und was wird uns der single core test überhaupt bringen? ich wüsst nun nicht wie ich mein iphone in den einkernmodus bringe... haha für was auch nur das ich irgendwo besser bin... ich hab ja eh das schnellere touchscreen... ok es iss halt sehr fehlerhaft aber es ist halt schneller! michi michi... ist immer schön wenn man das gute in der sache sieht, ich bin dein fan... aber das weisst du ja! <3
      • Ich habe nur ausführlich darüber geschrieben, wie der Benchmark ausgegangen ist und was ich davon halte. Aber bei manchen Individuen ist man ja gleich der absolut fanatische Fan, nur weil man klarstellt, wie lächerlich es ist, dass ein Galaxy S4 mit protzigem Quad-Core Prozessor jämmerlich gegen das neue iPhone abstinkt, um mich deiner gewohnten Wortwahl anzupassen. ;-) Aber du siehst das sicher völlig anders, denn du bist ja kein "Applamist", richtig? Lol. Glücklich wirst du sowieso mit beiden Smartphones, wenn du nach der Geschwindigkeit gehst. Alkomat haben auch beide keinen eingebaut, also hast du absolut freie Auswahl...
      • oho... michi... ich staune über deine wortwahl... und du wurdest ja fast gar nicht persönlich dabei! hattest du nicht selbst "somaro" vor kurzem einen kurs in artikulation vorgeschlagen? tztztz ich bin schwer enttäuscht von dir, echt jetzt! aja... ich bin kein "applamist" was auch immer das wort darstellen soll... ich bin weder pro noch contra, sag realist zu mir. :p
      • Somaro weiß sich auszudrücken, deswegen bezweifle ich stark, dass ich ihm einen diesbezüglichen Kurs vorgeschlagen habe. Wo werde ich denn hier persönlich? Etwa persönlicher als du, der mich als dein Proll-Freund bezeichnet, lol? Austeilen, aber nichts Einstecken können ist leider ein no-go, welches viel zu häufig vorkommt! Und nenne dein ewiges "Prooooost!" und deine anderen Sprüche wie du willst. Sie wirken jedenfalls unreif, was deine Anspielung "leute mit vorschulwissen sind natürlich entschuldigt!" [sic!] sehr kurios wirken lässt. Dass du lat. Wörter wie "flosculus" verwendest, zeigt mir aber, dass du ein Wörterbuch besitzt, also habe ich dich vielleicht doch ein wenig falsch eingeschätzt, mea culpa! *g* Wer mit Fremdwörtern um sich wirft, sollte aber nebenbei auch die deutsche Rechtschreibung beherrschen, sonst wirkt das ganze ein wenig aufgesetzt, nur so am Rande. Und dabei rede ich nun nicht von fehlender Groß- und Kleinschreibung; diese spielt im Internet und in Chats ja bekanntlich für viele Menschen keine große Rolle. Also nochmals zusammengefasst: ich denke nicht, dass du hier hauptsächlich deswegen schreibst, weil du deine ach so neutrale Meinung kundtun möchtest, sondern weil du mit deinen kleinen Sticheleien ein wenig provozieren willst. Dies sei dir auch gegönnt, denn meistens wirst du dabei nicht wirklich beleidigend. Auch muss ich zugeben, dass dein "light trolling" hier ab und an ganz amüsant ist. Nur wenn du dich so gibst, fühl dich nicht angegriffen, wenn jemand ein wenig kontert. So einfach ist das. In diesem Sinne: gute Nacht! ;-)
      • mea culpa, was somaro angeht... es war in der tat ein gewisser jigsaw00blablabla den du einen höflicheren ton bzw. einen kurs in etikette vorgeschlagen hast. mein fehler... sorry somaro! haha...den proll freund hast du dir selbst verdient... (ich möchte dir nur die worte "hey alder und bordellbesuch" in erinnerung führen) das ist alleine auf deinem mist gewachsen, es gab keinerlei grund für so ein komment. austeilen und nichts einstecken??? ggg ich steck alles weg, und hab sogar noch spass dabei... da sind wir auch schon beim punkt rechtschreibfehler... wer hat denn vor kurzem noch geweint das er einen "edit" button gerne hätte... glaub du warst das oder? mir isses wurst wenn ich fehler mache, und die mache ich ganz bestimmt, dir ist dies aber offensichtlich nicht egal... und profiler bist du auch kein besonders guter... nur weil ich ein wenig latein behersche muss ich nicht im besitz eines wörterbuches sein das mir das wort floskel auf latein benennt... ich könnte dir ja nun genauso unterstellen das du das ebenfalls nachschlagen musstest. tu ich aber nicht. warum du dich genau beim "vorschulwissen" angesprochen fühlst, weisst nur du selbst. bissi beleidigend war dein posting schon... schluchts... du bist also der supergebildete und ich der dumme... ok solls so sein... wenns dich glücklich macht lieber michi! gute nacht und schlaf gut! ;)
      • Bin schon müde, also mach ich's diesmal etwas komprimierter und in Punkten. ^^ 1. Der Satz "Alder.. was weiß ich", war schätzungsweise eine sarkastische Weiterführung eines deiner Postings, ansonsten wüsste ich nicht, warum ich so einen Bullsh*t schreiben sollte. Und jetzt tu nicht so, als wüsstest du das nicht. ;-) 2. Was genau ein Edit-Button jetzt mit dem Beherrschen der Rechtschreibung zutun hat weiß ich nicht. Wenn man sich vertippt oder mal etwas aus dem Text ausschneidet und dann woanders einfügt, kann es leicht einmal zu grammatikalischen Fehlern kommen. Wenn man nachher selbst draufkommt, ist man wohl nicht der Dumme der mit großen Augen beim Pisa-Test sitzt. Ich sehe also zwischen dem Wunsch, einen Edit-Button einzuführen und dem Beherrschen der Rechtschreibung keinen Widerspruch. Ich finde es btw. niedlich, wie du meinst, dass du diese Fehler "bestimmt" machst, hehe. ;-) 3. Wie kommst du darauf, dass ich mich bei dem Wort "Vorschulwissen" angesprochen fühlte? Ich sagte lediglich, dass ich es kurios finde, wie du dich einerseits selbst unreif ausdrückst und dann andererseits schreibst, dass Leute mit Vorschulwissen quasi deine Aussagen nicht verstehen müssen. Richtig lesen hilft! 4. Ich fand mein Posting keineswegs beleidigend. Ich sprach dich auf persönliche Aspekte an, ja. Aber wo ist die Beleidigung? Weil ich Individuum gesagt habe? Dieses Wort ist für mich nicht negativ behaftet. Falls du das anders siehst: so war es nicht gemeint. Mit dem Kunstwort "Applamist" habe ich mich lediglich auf sarkastische Art und Weise selbst geschmückt, also ist jegliche Beleidigung deiner Person ausgeschlossen, es sei denn, du findest es beleidigend, wenn man dich nicht als radikalen Apple-Jünger bezeichnet. Oder weil ich geschrieben habe, dass beide Smartphones keinen Alkomat haben? Naja, dass würde ich grundsätzlich als Beleidigung gelten lassen, da es impliziert, dass der Angesprochene ein Alkoholproblem hat. Da du aber mit deinem Alkoholkonsum hier schon öfters rumgealbert hast - sei es nun aus Spaß oder nicht - sehe ich auch hier keine Beleidigung deiner Person. Und "Prost" als allgemeine Floskel zur Begrüßung (?) oder als Schlusswort in einem Kommentar, respektive in einer Nachricht ist mir völlig unbekannt. Ich habe dies in meinen Kreisen noch nie gehört und daher angenommen, du meinst damit die gängige Bedeutung des Wortes, die nunmal in der Regel mit dem Konsum von Alkohol zutun hat. Für einen selbsternannten Troll bist du wirklich schnell beleidigt, auch wenn du das nicht offen zugeben willst! ;-) Huch, na sieh an. Wurde doch länger als gedacht! *g* Ich nehme an, man liest sich morgen ? ^^
      • Ups, jetzt habe ich mich mal bei dir verlesen! :D Ich habe dein "und die mache ich ganz bestimmt" in Bezug auf die Rechtschreibfehler falsch interpretiert. Dann ziehe ich meine Aussage, dass du angibst, diese Fehler bestimmt - im Sinne von absichtlich - zu machen, selbstredend zurück. Siehst du, ein Edit-Button kann nicht schnell genug kommen!! ;-)
    • ich kanns mir einfach nicht verkneifen... michi... ich bin soo dumm... deshalb... "Applamist ist als Kunstwort zu verstehen. Es ist eine Melange aus den Wörtern “Apple” und “(fundamentaler) Islamist”. Nur so am Rande." melange kenne ich... die ist super! Islamisten... wenn ich mal wieder auf die welt komme, sagen wir als schaf... "reinkarnation" (stimmt das so michi? du bist ja der mit dem wörterbuch) muss ich dann mit dem islamisten... wahhh das ist doch sodomie oder!!!??? vergessen wir das wieder... soviele fremdwörter ich bin ganz verwirrt...