hero_start__keyframe

Ursprünglich ist man davon ausgegangen, dass das goldene iPhone nur eine „Nebenrolle“ beim Verkauf der neuen iPhone 5S-Modelle spielen wird. Wie nun aber eine kleine Statistik zeigt, dürfte das iPhone mit dem leichten Goldstich doch beliebter sein, als eigentlich erwartet. Laut den neuesten Daten soll die Farbe „weiß“ und auch „gold“ gleichauf sein und sich den zweiten Platz teilen. Unangefochten an der Spitze ist weiterhin die Farbe „schwarz“, oder wie es Apple nennt „Spacy gray“. Somit dürfte Apple wieder eine neue Kundenschicht erreicht haben, die auf ein etwas edleres iPhone steht.

Wird weiß immer unbeliebter?
In den letzten Jahren war die Farbe weiß auch immer etwas im Schattendasein gefangen und die Verkaufszahlen waren nicht so gut, wie eigentlich erwartet. Vielleicht hat Apple aus diesem Grund eine neue Farbe ins Sortiment aufgenommen, um die schwachen Verkaufszahlen der weißen iPhone etwas zu stützen. Auch nach dem Verkaufsstart des iPhones ergab sich im Apple-Online-Store eine ähnliche Entwicklung. Anfänglich war das „Spacy gray“ iPhone nicht mehr sofort verfügbar und wenig später folgten auch die anderen Farben fast im gleichen Moment. Damit dürfte auch geklärt sein, dass Apple mit dem goldenen iPhone sicherlich nichts falsch macht.

Hier noch eine kleine Parodie:

(Videodirektlink)

TEILEN

6 comments