iPhone 5C gelb

Apple hat sich wohl beim Launch-Wochenende des iPhone 5S und des iPhone 5C eine etwas andere Situation vorgestellt. Apple ging davon aus, dass sich das iPhone 5C deutlich besser verkaufen wird als das teurere iPhone 5S mit Touch-ID-Sensor. Nun haben erste Zählungen vom Verkaufswochenende ergeben, dass Apple mit seiner Annahme daneben lag und dreimal mehr iPhone 5S über den Ladentisch gegangen sind als iPhone 5C. Damit ist das neue iPhone 5S deutlich beliebter als der günstigere iPhone 5-Ersatz, den Apple erstmals vorgestellt hat.

localytics-130923

Diese Werte gelten vorerst nur in den USA und beziehen sich auf die Aktivierungen der verschiedenen Geräte und Netzbetreiber. Auch in anderen Ländern soll die Situation gleich ausgesehen haben. In den unterschiedlichen Apple-Stores waren die iPhone 5S-Geräte schon am ersten Tag vergriffen. Die iPhone 5C-Modelle waren hingegen größtenteils noch verfügbar und man konnte noch am Samstag ein Gerät bekommen. Die gleiche Situation spiegelt sich auch im Apple-Online-Store wider und man kann das iPhone 5C ohne lange Wartezeit bestellen.

TEILEN

8 comments