iPhone 5 Teaser

Das Datum der Keynote ist schon zu 90 Prozent bestätigt, die Produkte welche auf der Keynote vorgestellt werden weitläufig bekannt! Doch keiner weiß, wie die Produkte beim Kunden ankommen werden. Nun hat sich aber ein Analyst zu Wort gemeldet, der behauptet, dass das iPhone 5S wohl das erfolgreichste Produkt von Apple werden wird. Tim Chowdhry ist bekannt für seine Einschätzungen im Bereich der iPhone-Verkaufszahlen und konnte bereits mit guten Ergebnissen glänzen. So sollen die Verkaufszahlen noch deutlich über denen des iPhone 5 liegen.

Es gibt aber auch Kritik!
Chowdhry spricht nicht nur den wahrscheinlich guten Verkaufsstart des iPhone 5S an, sondern auch die fehlende Innovation von Apple. Dieses Thema wird mittlerweile fast von jedem Journalisten und Kritiker aufgenommen und viele kommen zum Fazit: „Was ist Apple ohne Steve Jobs?“. Auch Tim Chowdhry kommt zu diesem Schluss und sieht Tim Cook als ungeeignet für die Figur als CEO.

TEILEN

11 comments

  • Natürlich werden wieder viele für ein iPhone Schlange stehen. Aber viele suchen sich einen anderen Weg. Bestellen einfach eine Woche vorher und bekommen es per Post oder kaufen es einfach 1-2 Tage später. Für ein iPad (Mini) wird es keine Schlangen geben. Obwohl das iPad 3 hier komplett ausverkauft war. Waren schon viele reserviert. Mehr als sie bekommen haben. Nur die Telekom hatte noch welche, die haben aber nur mit Vertrag verkauft. 90 % der Telekomkunden, kamen an dem Tag für ein iPad.
  • Stimmt, Tim ist niemand, der diesen Konzern alleine lenken könnte. Muss er aber auch nicht. Gibt ja genug um ihn rum, die ihm helfen, wie zb Jonathan Ive. Die sollen sich lieber mit einer Sache zeit lassen, bis sie so ist, wie sie sein soll. So viel Geld kann ich gar nicht verdienen, so viel geile Sachen wie Apple raus bringt. Selbst wenn man etwas nur alle paar Jahre kauft und nicht jedes Jahr das Nachfolgermodel.
  • Wenn man sich mal die Innovationen von Apple unter Steve Jobs anschaut fällt einem auf das auch nicht Jährlich eine neue gab. Zum Beispiel nach dem Iphone kam die nächste wirklich große Innovation erst 3 Jahre später mit dem Ipad oder dem iphone 4
  • puh... ich kann den mist nicht mehr hören/lesen! Wir werden ja sehen, aber ich bin der Meinung die Apple-Fans-Stehen-48-vor-Verkauf-in- der-Schlnage-Zeit ist vorbei! Es wird einen Andrang geben, der dem Mittlerwert des iphone 5 und ipad minis entspricht. In München war ich per Zufall beim Launch des Minis und jeder hat eins bekommen. Es wurde draußen KÜNSTLICH eine Schlange erzeugt, damit das nicht ganz "abnormal" aussieht, dass keine Sau vor dem Laden pennt für ein neues Apple Produkt. Jeder der ein Mini haben wollte musste sich draußen anstellen und ein Ticket ziehen, auch wenn KEINER in der Schlange stand!!! WTF??? Darum soll das 5S kommen und dann wird ja jeder sehen was passiert....
  • also soweit ich mich noch erinnern kann gabs diese meldung jedes jahr bei jedem neuen iPhone, dafür muss man kein analyst sein ^^.. und mit der kritik soll er mal abwarten bis tatsächlich was vorgestellt wurden, könnte nicht sagen das seit cook ein schlechtes produkt auf dem markt kam, zumindest meine geräte sind tip top
  • Solange der gute Mann keine Begründung dafür liefert halte ich das erst mal nur für heisse Luft. Seine Aussage, dass Apple keine Innovationen mehr gibt und Tim Cook seinen Hut nehmen sollte disqualifizieren ihn. Auch Steve Jobs hätte mit einem neuen Produkt so lange abgewartet, bis es Marktreif gewesen wäre. Siehe iPhone: wie viele Jahre vorher gab es nicht Gerüchte darüber? Vorgestellt wurde es erst, als es fertig war und seiner Zeit um Jahre voraus. ITV ind iWatch SIND in der Pipeline (zumindest hat TC derartiges bereits angedeutet) und werden früh genug erscheinen. Im Gegensatz zu Samsung, die Ihre halbgare Schlau-Uhr bereits im September präsentieren werden.