iphone_5s_5c

Die Netzbetreiber scheinen sich sowohl in den USA als auch in Europa auf ein neues iPhone vorzubereiten und geben das iPhone 5S im Moment vergünstigt an die Kunden heraus. T-Mobile hat in den USA sogar damit begonnen das iPhone 5S mit einem PrePaid-Vertrag anzubieten, um die Kunden zu ködern. Dies scheint ein eindeutiges Zeichen dafür zu sein, dass im September die neuen iPhone 6-Modelle vorgestellt werden und nun versucht wird, die Lager so schnell wie möglich zu leeren, um Platz für die neuen iPhones zu schaffen.

Auch Apple versucht mit Umtauschprogrammen und Aktionen in den Apple Stores Kunden dazu zu bewegen, das alte iPhone 5S zu kaufen, damit man auch mit diesem Produkt noch gute Absatzzahlen vorweisen kann. Wahrscheinlich werden die Verkäufe im August deutlich zurückgehen, da viele auf das iPhone 6 warten werden und dem versucht Apple nun entgegenzuwirken.

QUELLE9to5mac
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel