Die Namensgebung der neuen iPhone-Modelle ist meist ein kleines Glücksspiel und keiner weiß genau, wie Apple seine neuen Geräte taufen wird. Beim kommenden iPhone 5S stand im Raum, dass Apple die Nummerierung komplett entfernt und wie beim iPad nur den Namen in den Vordergrund stellt. Verlässliche Quellen haben aber nun in Erfahrung bringen können, dass Apple die Nummerierung beibehalten will und das iPhone 5S tatsächlich so heißen soll. Viel interessanter dürfte aber der Name des neuen günstigen iPhones sein, der bis jetzt noch nicht bestätigt werden konnte.

iPhone 5C wird wirklich so heißen!
Bislang gibt es nur ein Fake-Foto, welches den Namen „5C“ bestätigen soll. Quellen haben nun Informationen preisgegeben, die den Namen aber bestätigen sollen. Damit dürfte klar sein, dass Apple ein iPhone 5C (iPhone 5 Color) auf den Markt bringen wird. Natürlich werden wir erst Gewissheit haben, wenn Apple die iPhone-Keynote am 10.September abhält.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel