iPhone 5C gelb

Ein sehr interessanter Fakt, oder eine sehr interessante Aussage, tauchte bei dem Conference Call von Apple auf. Laut Tim Cook war die Nachfrage nach dem iPhone 5C deutlich geringer als sich dies Apple erwartet habe. Man habe zwar damit gerechnet, dass das iPhone 5S schlechter abschneiden würde, aber laut Apple war so eine niedrige Nachfrage nicht gedacht gewesen. Laut Tim Cook war der Finger-Print-Sensor ausschlaggebend für das schlechte Abschneiden des iPhone 5C und genau diese Aussage könnte darauf hindeuten, dass man im nächsten Jahr versuchen wird, das iPhone 5C mit Finger-Print-Sensor nochmals zu verkaufen. Ansonsten hat man nur sehr wenig Informationen über das iPhone 5C erhalten können.

Aufteilung ungewiss
Wie viele der 51 Millionen iPhones nun wirklich iPhone 5C waren wollte Apple nicht verraten. Wahrscheinlich hat man auch einen guten Grund dafür und will nicht zugegeben, dass das iPhone 5C wirklich ein erster Flop in der Geschichte des iPhones war. Wir sind wirklich gespannt, wie sich Apple in den nächsten Jahren verändern wird und ob das iPhone 5C wirklich im Sortiment bleibt. Nach diesen Aussagen steht die zweite Generation sicherlich auf der Kippe.

TEILEN

8 comments

  • Da sieht man es wieder, auch Cookie verschweigt, übertreibt und lügt bei den PR Veranstaltungen wo es nur geht. Ja, es hatte gute Gründe warum Apple nie das 5C gesondert gennant hat. Und auch jetzt - Cookie scheint sich sehr diplomatisch ausgedrückt zu haben, die Verkaufszahlen müssen völlig am Boden sein wenn der nicht mal auf dem Conference Call Zahlen nennen wollte.
  • Jupp, es geht nur um den Preis. Sie hätten es mindestens 100 € billiger machen müssen. Damit sie das kaufen, was sie gedacht haben, hätten sie mindestens 200 € runter gehen müssen. Da Apple das nicht will, sollen sie lieber zusätzlich ein größeres Display anbieten. Das wird öfter verkauft, als das 5C.
  • Ich weiß nicht was alle immer über das material meckern! Das Gerät ist absolut im Apple Standard produziert und ist vom Material einwandfrei. Außerdem finde ich sogar, das es besser in der Hand liegt als das 5er oder 5S. Ich finde, dass es ein absolut solides und schönes Gerät ist, vor allem weil es verschiedene Farben gibt. Was Apple leider falsch gemacht hat ist der Preis. Hätten Sie es um 100 € billiger gemacht, dann wären sicher viel mehr verkauft worden.
  • Das iPad Mini war auch nic anderes als das iPad 2. an der Technik lag es bestimmt nicht. Eher an den Features: Das iPhone 5S bietet tolle neue Möglichkeiten, die das iPhone 5C einfach nicht hat. Leg ich nen Hunni drauf hab ich das tolle Gerät. Liegt auf der Hand was ich nehmen würde...
  • Ob der Finger-Print-Sensor wirklich ausschlaggebend für die geringe Nachfrage war? Ich bin eher der Meinung, dass es erstens das Material schuld ist, zweitens weil die Technik des iPhone 5 drin ist und drittens der meiner Meinung nach nicht dafür teure Preis. Eben alte Technik neu verpackt und das hat nicht funktioniert...