Viele von euch haben es sicher schon vermutet oder kundgetan, dass das veröffentliche Foto der iPhone 5C-Verpackungen ein Fake ist. Nun wurde das Bild etwas genauer unter die Lupe genommen und man erkennt deutlich, dass hier ein guter Grafiker am Werk war um das Bild so darzustellen. Bei genauer Betrachtung erkennt man aber, dass das Apple-Logo auf die Verpackung gesetzt worden ist, da es über eine Kante hinausragt, obwohl es von der Kante verdeckt sein müsste.

Auch Bearbeitungsspuren durch Photoshop sind bei den Schriftzügen zu erkennen. Das Schriftzug „iPhone 5C“ ist an manchen Stellen auch nicht sehr sauber ausgearbeitet. Somit konnte das Bild eindeutig als Fake erkannt werden. Nichtsdestotrotz sind auch schon auf Amazon Artikel mit der Bezeichnung iPhone 5C aufgetaucht. Ob der Name nun tatsächlich iPhone 5C lautet oder nicht, ist wieder völlig offen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel