iPhone 5 Konzept, Design, MokeUP first look

Auch wenn viele unserer LeserInnen der sogenannten „Gerüchteküche“ schon überdrüssig sind, ist es dennoch unsere Aufgabe als Blog darüber zu berichten und die interessantesten News herauszufiltern.

Nachdem das neue iPad (3) da ist, konzentriert sich die Fachwelt zunehmend auf das kommende iPhone 5 – oder „neue iPhone“. Wie dem auch sei: Gestern hat Reuters darüber berichtet, dass das kommende iPhone eine 4,6-Zoll-Display haben soll. Viele halten das allerdings nicht für realistisch. Zu diesen Kreis zählt auch der Blog iMore, der angeblich über andere Quellen verfügt und nun folgendes verlauten lässt:

Für gesichert halten die Kollegen den Einbau eines LTE-Chips. Die Frage ist allerdings, ob wie beim neuen iPad, dieser Chip nur in den USA funktionieren wird. Weiters soll der schon etwas betagte 30-Pin-Dock-Connector durch einen Micro-Dock-Anschluss ersetzt werden. Das soll Platz im Inneren schaffen. Für ausgeschlossen hält iMore ein 4,6-Zoll-Display. Sie halten es für wahrscheinlicher, dass es bei den jetzigen 3,5-Zoll-Display bleibt – eventuell wird es ein wenig größer. Hier gehen die Meinungen bzw. Informationen also noch auseinander.

Für wenig realistisch wird eine Vorstellung des neuen IPhones auf der WWDC in Juni gehalten. Es wären nur 9 Monate zwischen dem iPhone 4S und nächsten Modell vergangen. Außerdem wird iOS 6 wahrscheinlich erst auf WWDC den Entwicklern zur Verfügung gestellt. Somit erscheint ein Erscheinungstermin im Oktober 2012 ziemlich realistisch.

Was würdet ihr euch vom neuen iPhone erwarten?

TEILEN

5 comments

  • Also ich finde das dass design einwenig verändert werden sollte. Angepasst ans ipad. Mir ist das 4 iphone einwenig zu eckig. 3er generation oder sogar die 2er generation sind schon gut in der hand gelegen. Bei der 2er generation hat mir die alubeschichtete rückseite gut gefallen. Sowas tät ich mir für die 5te generation wünschen. Aber von den abmessungen her würd es mir auch nicht gefallen wenn es grösser werden würde.
  • Ich bin der Meinung der Display sollte größer werden. Müssen dazu ja nicht die größe des iPhones verändern. Doch wenn die kein größeres Display verbauen und MASSIV am Design was verändern (empfinde das jetztigige 4(s)er einfach unbequem in der Hand zu halten), überlege ich mir stark nochmal ein iPhone zu holen.
  • gebe Fabian voll recht. Ich finde die Abmessungen und auch das Design des aktuellen iPhone sehr gut. Das einzige ist das Display im Rahmen der jetzigen Abmessung zu vergrössern. Wenn ich mir so Möchtegern Smartphone´s von Samsung und HTC anschaue, die sind einfach zu gross und unhandlich.
  • Apple wird kein größeres Display verbauen. Alle Apps müssten hochskalliert (wie der 2x Button bei iphone apps beim ipad) werden und das ist einfach nicht apple-like. Man kann das iPhone, im Gegensatz zu anderen Smartphones, mit einem Finger (Daumen) bedienen und jede stelle des Displays berühren. Mit einem größeren Display funktioniert das auch nicht mehr. Findet euch mit dem (perfekten) Display ab :P