Sowohl das iPhone 5 als auch das Samsung Galaxy SIII zählen momentan zu den besten Smartphones. Immer wieder werden die beiden Top-Seller miteinander verglichen. Diesmal hat das Online Advertising Network Chitika untersucht, wie sich der Web-Traffic der beiden Smartphones verhält. Erstaunlich ist, dass das iPhone 5 bereits mit 56 % die Vorherrschaft gegenüber den Galaxy SIII übernehmen hat können, obwohl es erst seit ca. 3 Wochen auf dem Markt ist. Das Samsung-Flagschiff hingegen gibt es bereits seit 4 Monaten zu kaufen.

Einige von euch werden sich jetzt wahrscheinlich denken: „Ist zwar in Ordnung, aber wen interessiert das?“ Für den einzelnen User ist dies sicherlich zutreffend. Jedoch sieht das die Werbeindustrie ganz anders. Dieser Vergleich hebt nämlich deutlich hervor, dass iPhone-Nutzer noch immer mit Abstand die aktivsten – und damit marktfähigsten – Nutzer des mobilen Internets sind. Somit ist Apple bzw. das iPhone (5) ein sehr interessanter Partner für die Werbewirtschaft.

TEILEN

2 comments

  • Und was erzeugt den meisten Traffic? Die vielen iPhone5 Updates und die (vergleichsweise zu Android) großen Dateien der Apps. Vor allem das Angebot an hochwertien Spielen die gleich 1,5 GB haben ... Doch nicht die Nutzung durch den Browser oder ein paar Mails? Reiner Online Traffic durch den Browser und Mailsoftware sollten verglichen werden. Ich wette es würde anders aussehen.