iPhone 5 Teaser

Wir haben vor gut ein paar Tagen darüber berichtet, dass das iPhone 5 bei den verschiedensten Kratztests nicht standgehalten hat und die Rückseite sehr schnell in Mitleidenschaft gezogen wird. Diese Tests kamen alle größtenteils vom Blog „iFixit“ und wurden wie ein Lauffeuer im Internet verbreitet. Nun haben sich auch andere Blogs und Zubehörhersteller diesem Thema gewidmet und eigentlich komplett andere Ergebnisse ans Tageslicht gefördert (Danke einem treuen Leser für das Video). Nun steht natürlich Aussage gegen Aussage. Ein Fazit können wir aus unseren eigenen Erfahrungen mit dem iPhone 5 ziehen, die schwarze „Seite“ des iPhones ist wirklich anfällig für Kratzer und Stöße, die Rückseite jedoch nicht so.

Alles übertrieben!
Wenn man sich das Video von oben etwas genauer ansieht, wird man feststellen, dass das Video von iFixit nur die Hälfte der Wahrheit ans Tageslicht rückt. So wischt man nun sehr sanft über die Kratzer und beweist damit, dass diese bestehen bleiben. Wischt man jedoch etwas „fester“ über die Kratzer (wie im Video oben) verschwinden die Spuren des Schlüssels wieder. Auch die Bearbeitung durch das Messer hinterlässt weit weniger Schaden als eigentlich gedacht.

Was haltet ihr davon?

TEILEN

10 comments