Das Aussehen des neuen iPhone 5 ist noch nicht einmal fixiert und dennoch scheinen die Chinesen schon zu wissen, wie das neue iPhone 5 auszusehen hat. Nun hat man einfach die bestehenden Design-Elemente genommen und diese zu einem neuen Smartphone zusammengebaut. Skurril an der ganzen Geschichte ist, dass das neue iPhone 5 mit Android betrieben wird und nur eine sehr billige Kopie des Originals darstellt. In einem Video wird sogar gezeigt, wie ein „altes GooPhone“ im Design des aktuellen iPhone 4S gefertigt wird. Auch diese „alten Modelle“ werden mit Android betrieben.

Doch Vorsicht!
Vielleicht könnten sogar einige Bauteile des angeblichen iPhone 5 auch aus dieser Produktion stammen und nicht aus der originalen iPhone-Produktion. Möglich wäre auch, dass verschiedenen Design-Elemente direkt vom GooPhone stammen. Genau dieses Beispiel zeigt erneut, wie „einfach“ es in China ist, ein Smartphone nachzubauen. Darum sind Zulieferteile aus China immer als sehr „fragwürdig“ zu betrachten. Wir sind sehr gespannt, ob GooPhone und auch die gesamte Gerüchteküche mit dem Design des iPhone richtig liegt.

TEILEN

8 comments