Apple News, Österreich Mac Schweiz iPhone 4 iPhone 3gs Akku

Apple hat auf der Präsentation bekanntgegeben, dass das iPhone 5 trotz besserer Hardware und trotz größeren Display die gleichen, wenn nicht bessere Akkulaufzeit aufweist als das iPhone 4S. Diese Aussage ist zwar grundlegend richtig, dennoch hat Apple die Rechnung wohl ohne Telefonieren gemacht. So haben erste Tests ergeben, dass die Akkulaufzeit bei den verschiedenen Netzen (zumindest in den USA) anders reagiert. So kann man unter Verwendung von LTE nicht so lange telefonieren, als beim Einsatz von normalen 3G.

Selbstversuch!
Auch wir haben die Akkulaufzeit unseres iPhone 5 etwas genauer betrachtet und haben festgestellt, dass das Telefonieren an sich sehr viel Akku frisst und man lange nicht die von Apple vorgeschriebene Akkulaufzeit erreichen kann. Dies wird wahrscheinlich daran liegen, dass beim jetzigen Vorgang deutlich mehr Komponenten angesprochen werden, als bei den älteren iPhones. Wir werden diesen Umstand mit Sicherheit weiter beobachten. Grundlegend kann man sagen, dass der Akku bei normaler Nutzung etwa 18 bis 24 Stunden hält, dann muss er wieder aufgeladen werden.

TEILEN

9 comments

  • Bei mir hat der Akku von Montag Nachmittag bis Mittwoch Abend gehalten. Ab und zu telefoniert und App Updates gemacht, bissl mit Facebook und anderen apps herumgespielt. Ich bin positiv überrascht. Ich hab auch keine Kratzer oder Wlan Probleme. Die Orange Simkarte geht super. Das einzige was zur Zeit gar nicht funktioniert ist Siri. Die sucht immer etwas total falsches heraus.
  • ...ich habe mir vor einer halben Stunde ein Vergleichsvideo zwischen Googlenavi und Applenavi angesehen, das Video ist knapp 20 Minuten lang...mein Akku zeigte am Anfang 96% am Ende waren es nur noch 85%...das kann doch wohl nicht sein!! Apple bringt nur noch Baustellen und Mist zu seinen Kunden...ich bin gespannt wie lange die Kunden da noch mitspielen...ich rede hier nicht von Apple-Fanboys, die nehmen ja alles hin beleidigen kritische Leute!!!
  • Mein VW soll auch nur 6l/100km in der Stadt verbrauchen und verbraucht aber mehr. Diese Testwerte werden im echten Leben nie zutreffen das es immer ein Stop and Go ist, wie beim Auto. Bei einem Handy wird es anhand von Dauerbetrieb gemessen.
  • Ich finde 18-24 Stunden für ein Smartphone was ständig in Gebrauch ist super. Bei mir hat der Akku beim iPhone 4 mit iOS 5 bis Nachmittags gehalten. Man darf sich auch nicht wundern, wenn man Ortungsdienste, bluetooth oder auch Wifi oder viele Push nachrichten on hat. ich habe mal mail auf stündlich gestellt, die Helligkeit reduziert ( was beim Iphone 5 nichts ausmacht, wegen dem kontrasteichen Display) und alle Dienste nur dann angemacht wenn ich Sie brauche. Man erkennt sofort einen niedrigeren Akkuverbrauch.