iphone-5s-release-date-news-iphone-to-feature-biometric-fingerprint-sensor

Bereits seit August letzten Jahres ist es möglich, den Akku seines iPhone 5 auf Grund einer verkürzten Batterielebensdauer austauschen zu lassen. Davon betroffen ist eine kleine Anzahl von iPhone 5, die zwischen September 2012 und Januar 2013 verkauft worden sind. Diese fallen in einen ganz bestimmten Seriennummernbereich. Ob das jeweilige iPhone 5 zu dieser fehlerhaften Charge gehört, kann auf einer eigens eingerichteten Support-Seite überprüft werden. Zudem wird hier die Vorgangsweise beschrieben, wo und wie ein Austausch vonstattengeht und wie man das iPhone 5 vorbereiten muss.

Aktion wird verlängert
Eigentlich sollte diese Aktion mit 1. März 2015 beendet werden. Wie nun allerdings bekannt wurde, hat Apple die Aktion verlängert. Betroffene Geräte können nun bis „drei Jahre nach dem ersten Verkauf des Geräts im Einzelhandel“ ausgetauscht werden, also mindestens bis Herbst 2015. Die Seriennummer findet man übrigens unter Einstellungen –> Allgemein –> Info.

 

QUELLEApple
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel