iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 5 Verpackung

Anscheinend haben sich die Beschwerden der iPhone 3GS-Besitzer bis nach Cupertino vorgekämpft und Apple aufhorchen lassen. So ist nun bekannt geworden, dass Apple mit der neuesten Beta-Version von iOS 6 auch neue Features für das iPhone 3GS freischaltet. So können sich nun alle iPhone 3GS-Nutzer über Photostream und die neue Mailfunktion VIP-Mail freuen. Warum Apple diese Funktionen erst jetzt freigeschalten hat, kann uns leider keiner verraten. Es wird aber gemunkelt, dass es auf Druck der vielen User geschehen ist.

iPhone 4 Features unverändert!
Wer nun glaubt, dass Apple auch beim iPhone 4 weitere Features freigeschalten hat, hat sich leider geschnitten. Hier verfolgt Apple immer noch die Politik, dass das neue iPhone 4S mit den größten Updates versorgt wird. Wahrscheinlich rührt es daher, dass Apple alle iPhone 4-Besitzer zum Umstieg auf das neue iPhone 5 „zwingen“ möchte. Diese Strategie ist deshalb so wahrscheinlich, da in den USA und auch in Europa die 2-Jahresverträge mit den Netzbetreibern auslaufen.

TEILEN

Ein Kommentar

  • Also mich muss man nicht zwingen ;-) Wenn es eine Möglichkeit geben würde dann hätte ich mir das neue iPhone 5 jetzt schon bestellt. Mein iPhone 4 ist das beste und zuverlässigste Telefon von allen Telefonen die ich bis jetzt gehabt hab...und das waren einige. Und ich find es tausend mal besser als so ein Samsung oder HTC Plastikbomber.