Eine schlechte Nachricht gibt es für alle, die in Kombination mit einem iPhone 3G oder älteren iPod touch den allseits beliebten WhatsApp Messenger nutzen. Wie gestern bekannt wurde, gibt es seit dem letzten Update Probleme mit älteren iDevices, da der Messenger hier schlichtweg nicht mehr funktioniert. Genau genommen handelt es sich um jene Apple-Produkte, die maximal mit dem iOS der Versionsnummer 4.2.1 laufen und demnach auch kein Update mehr erhalten.

Die Entwickler von WhatsApp haben auf ihrem Blog auch bereits dazu Stellung genommen. Hier heißt es:

Many people are asking why we’ve stopped supporting the iPhone 3G. It’s because Apple has stopped supporting old iOS versions and old iPhones in their most recent version 4.5 of Xcode, which is the tool (the only tool) that engineers use to make iPhone apps.

Zusammengefasst heißt das, dass Apple an der Situation die Schuld trägt, da das Unternehmen in der aktuellsten Version von XCode 4.5 die Unterstützung für iOS 4.3 eingestellt hat. Nachdem App-Entwicklern nur diese Entwicklungsumgebung zur Verfügung steht, blieb auch den WhatsApp-Entwicklern in diesem Fall keine andere Wahl. Wer also weiterhin auf seinem zB iPhone 3G den Messenger-Dienst nutzen will, sollte sich das Update nicht herunterladen.

 

TEILEN

4 comments