iPad 2 neu - teaser, iPad 3, iPad3

Wie nun bekannt geworden ist, hat Apple erneut ein Patent für haptisches Feedback für iPad und iPhone zugesprochen bekommen. Schon lange gibt es Gerüchte wonach Apple bei den nächsten Generationen des iPads oder des iPhones solch ein Display verbauen möchte. Letztes mal wurde das Gerücht kurz vor der Veröffentlichung des iPad 3 bekannt, aber es war anscheinend wieder nur ein Gerücht. Wenn man die Patent aber etwas genauer betrachtet, wird einem klar, dass Apple hier sicherlich irgendwas in Entwicklung hat.

Was bedeutet haptisches Feedback?
Wenn man auf den iPad oder iPhone Bildschirm tippt bekommt man vom iPad oder iPhone keine physikalische Rückmeldung direkt am Finger. Natürlich kann man das vibrieren des Smartphones als Rückmeldung deuten, jedoch ist diese ziemlich allgemein. Gemeint ist unter diesem Begriff eher, dass man direkt am Finger eine Rückmeldung bekommt was man gerade gemacht hat (so wie wenn man auf einer Tastatur schreibt).

Genau diese Haptik fehlt den Smartphones und Tablets noch. Sollte dies irgendwann möglich sein, könnte man dann wirklich von eine physikalischen Tastatur auf dem iPhone oder iPad sprechen. Nur ist die Frage ob man das überhaupt möchte?

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel