Design Samsung Galaxy SIII Siri Mac News iPhone

Es geht immer schneller auf die bevorstehende WWDC zu und wir werden immer gespannter, was Apple mit iOS 6 auf das iPhone bringen wird. Im letzten Jahr konnte Apple mit Siri aufwarten, welches bis jetzt immer noch in der Beta-Phase ist. Nun fragen wir uns, ob Siri wirklich so ein großer „Wurf“ für Apple war und ob es nicht noch besser gehen würde.

Als Apple Siri vorgestellt hat, war diese Art des Sprachassistenten komplett neuartig und viele Hersteller, darunter auch Google, haben binnen von wenigen Wochen mit einem ähnlichen Dienst gekontert. Lange konnte kein Dienst Siri das Wasser reichen. Die Entwickler brauchten einige Monate, bis sie annähernd an die Funktionsweise von Siri herankamen. Doch dann ging alles sehr schnell!

Wenn man sich jetzt die Sprachassistenten der Konkurrenz ansieht, haben diese einiges dazugelernt und können teilweise schon deutlich mehr als Siri. Nun stellen wir uns die Frage, wie Apple dies noch toppen möchte. Daher gehen viele Experten davon aus, dass Siri nur ein „normales“ Update verpasst bekommt, um mit der Konkurrenz wieder auf einer Linie zu sein. Ein besonderes Feature wird bei Siri nicht erwartet.

Nutzt ihr Siri? Wollt ihr Siri haben oder ist es für ein unwichtiges Feature des iPhones?

TEILEN

7 comments