newdatelimits

Zu Beginn des Monats hat eine Nachricht für Aufsehen gesorgt, wonach ein iPhone nicht mehr verwendbar ist, wenn das Datum auf einen Zeitpunkt vor dem Mai 1970 eingestellt wird. Auf diese Idee dürften zwar nicht viele iPhone-Besitzer gekommen sein, dennoch war klar, dass Apple diesen Bug fixen muss.

Die vor wenigen Tagen veröffentlichte vierte Beta-Version von iOS 9.3 behebt nun diesen Fehler, indem die Datumsanzeige beschränkt wird. Künftig kann das iPhone nur mehr bis zum 1. Jänner 2001 zurückgestellt werden.

Natürlich hat der Großteil der iPhone-Besitzer nicht die Möglichkeit, Beta-Versionen zu nutzen, weshalb diese auf die offizielle Version von iOS 9.3 warten müssen. Da der Frühjahrs-Event von Apple vermutlich am 15. März über die Bühne gehen soll, wird die neue Software wahrscheinlich auch zu diesem Zeitpunkt der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt werden.

 

QUELLEMacrumores
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel