Wie nun einige Studien beweisen, ist iOS 7 bei den Entwicklern deutlich beliebter als das damals erschienen iOS 6. Wahrscheinlich wird dies mit der deutlich veränderten Oberfläche zusammenhängen, die iOS 7 bietet. Doch auch private Nutzer sind richtig versessen auf das neue Betriebssystem und der Web-Anteil von iOS 7 steigt langsam aber sicher auf die ein Prozentmarke, obwohl es noch nicht einmal erschienen ist. Wir haben uns nun unserer Statistik etwas genauer angesehen und mussten eine erstaunliche Entdeckung machen.

MacMania-Leser im iOS 7-Fieber!
Als wir uns die Statistik von MacMania etwas genauer angesehen haben, haben wir festgestellt, dass iOS 7-bereits beliebter ist als iOS 6.1 und die früheren Versionen. Nur iOS 6.1.3 und iOS 6.1.4 können iOS 7 übertrumpfen. Umgerechnet sind rund 15 Prozent unserer mobilen Besucher schon mit iOS 7 ausgestattet, was unserer Ansicht nach ein eindeutiges Zeichen dafür ist, dass die Software sehr beliebt ist und auch gut bei den Kunden ankommt, obwohl diese noch durchaus fehlerhaft ist.

Wer von euch scheint in der Statistik als „iOS 7“ auf?

TEILEN

12 comments

  • Ich hab auch iOS 7 drauf! BETA 2 :D Hoffentlich kommt am 8. wirklich die neue Beta raus, denn so ein paar Apps sind wirklich etwas buggy! Dafür muss man allerdings sagen, dass iOS 7 von der Batterie klasse läuft, als bei der ersten und das ist schon wichtig für mich. Was ich allerdings ein wenig blöd finde am neuen Design ist, dass, wenn man eine App entwickelt, müsste man 2 verschiedene Versionen rausbringen, damit iOS 6 (mit dem alten Design) und iOS 7 (mit dem neuen Design) unterstützt wird. Und, da ich mal vermute, dass nicht so viele auf die neue Version updaten, MUSS man das dann machen..
  • ich habe auch iOS 7 auf meinem iPhone 5 und iPad 2. am 5er rennt das ganze wirklich stabil und rund, auf dem iPad 2 hackt es leider noch sehr stark und safari stürzt sehr oft ab! Bin aber zuversichtlich das Apple das hinbekommt :-) Vom Design her gefällts mir seeehr gut :-) Niemals Samsung, einmal Apple immer Apple!
  • Ich habe es auch installiert, bin weniger begeistert sieht aus wie bunte China Icons irgendwie total kitschig dafür abgespeckt und schlicht. Zwischendurch steckt das iPhone wenn ich Apps öffne aber sonst geht die Beta so lala.
  • Ich hatte sie auch und habe wieder auf iOS 6.1.4 geupgradet ich kann diese neon farben, und dieses ganze weiß, und die schlecht verabeiteten icons nicht ertragen. Sogar manche Apple hater hat iOS 6 besser gefallen. Und ich als Apple fan sage sogar es gibt bestimmt niemanden auf dieser welt der vom S4 auf diesen quitschbunten iOS umsteigt.
  • Bin auch schon seit Beta 1 mit iOS 7 unterwegs. Das Design ist meiner Meinung nach absolut gelungen. Ich mag auch die neue Font. Soweit ich Weiß liegt es an den älteren wifi Chips, dass AirDrop zB auf dem ipad2 nicht unterstützt wird. Der Chip muss Eine Adhoc Verbindung unterstützen. Ich bin schon gespannt was sich voraussichtlich am Montag an der Beta 3 noch tut.
  • Ich :-) Ich muss aber sagen das die 2. Beta von iOS 7 zwar gefühlt deutlich schneller ist als die erste, aber das sich mein iPhone auch häufiger aufhängt bzw. das Springboard neu lädt. Ebenso sind teilweise die Tastenanschläge in Whatsapp und anderen Apps, so z.B. auch iMessages verzögert bzw. es passiert gar nicht. Aber es ist ja erst die 2. Beta das wird sich noch alles gefixt. P.s. Bin immer mit meinem iPhone 4S unterwegs
  • Ich hab auch schon iOS 7 und mir gefällt es überhaupt nicht vom Design, apple hat zwar versucht was neues zu machen, hat aber in mein augen versagt. weiters finde ich es eine "Freichheit" das AirDrop erst am dem iPad 4 gibt obwohl jz noch das iPad 2 häufiger verkauft wird bzw auch das iPad 3. Schlußendlich hat zwar apple gute funktionen eingebunden, aber das design ist schlecht
    • Vorher informieren, bevor du dich über "Frechheiten" aufregst. Airdrop benötigt WiFi-Direct fähige Hardware und die ist nunmal erst in der letzten Version der Geräte verbaut worden. Abgesehen davon finde ich dieses Feature sowieso lächerlich. Für den Austausch weniger Fotos reicht E-Mail. Und wenn man mehrere Fotos austauschen will, gibt es recht gute Apps. Airdrop funktioniert nur zwischen iphones und ipads (das ist eine frechheit). Ich will endlich mal einen offenen Standard im iphone sehen, der es ermöglicht Dateien plattformunabhängig auszutauschen.