iOS 7

Pünktlich um 19:00 Uhr hat heute Abend die iPhone-Keynote in Cupertino begonnen. Zunächst hat sich Tim Cook zur Begrüßung auf die Bühne begeben und über die Erweiterung des Apple Store-Netzes gesprochen. Gleich darauf hat Craig Federighi – zuständig für iOS 7 – die Bühne betreten und stellte die wichtigsten Features des neuen mobilen Betriebssystems vor. Dazu zählt eine Erweiterung von Siri: Websuche, Fotosuche, Integration von Wikipedia. Auch die Funktionen von Air Drop wurden erweitert. Bestimmte Inhalte können über Wifi übertragen werden. iOS 7 wird am 18. September veröffentlicht und wird ab dem iPhone 4, dem iPad 2, dem iPod touch (5. Generation) und natürlich für das iPad mini zur Verfügung stehen.

iWork

Tolle Neuigkeiten gibt es bezüglich iLife und iWork. Künftig wird das komplette iLife-Paket und iPhoto bzw. iMovie kostenlos zur Verfügung gestellt. Warum GarageBband fehlt, wurde von Tim Cook nicht erwähnt. Alle weiteren Infos dazu, werden morgen nachgereicht.

TEILEN

56 comments

  • Was man mehr möchte ? Zb mehr Speicher. Wenn es schon keine Speichererweiterung mit Karte gibt, dann intern. Der Materialpreis von 16 auf 64GB Flashspeicher, ist 7,50 €. Apple verlangt 200 € mehr. Das ist lächerlich. 128GB hätte mir noch gefallen, wenn schon kein größeres Display raus kommt.
  • Ich denke schon, dass die Preise für Einbußen bei Apple führen werden. Vorerst wird der Start am chinesischen Markt vielleicht etwas abfedern. Aber speziell in Europa ist das iPhone für viele einfach zu teuer bzw. es gibt ganz gute Android-Alternativen (Samsung, HTC...). Ich bleibe Apple treu, da ich schon einiges in dieses "System" investiert habe. Werde mir auch das 5s holen. Aber auch meine Begeisterung für die Vorgangsweise von Apple hält sich in Grenzen. Ein günstiges "iPhone" für Einsteiger gibt es durch das 5c nicht.
    • 99$ für neukunden finde ich nicht so arg, denke kaum das aus der 5c zielgruppe jemand vorhat das ding ohne vertrag zu kaufen, jugendliche und so weiter haben bekanntlich nicht so viel geld wie erwachsene ;)
  • Gratis Apps nur dann wenn man ein "neues" Plastik iPhone kauft? Als ob wir nicht schon jetzt genug bezahlt haben um sie nachträglich geschenkt zu bekommen? Bei 899,- für mein iPhone und 800,- für mein iPad usw.
  • Was wurde aus den "wann bringt Apple wieder etwas was andere nicht haben" Wünschen? Fingerprint Sensor ist doch so was! iPhone 5C wird noch billiger werden! Die wollen nur einen guten "statt" Preis im Handel. Das 5C wird sicher mehr "offen" vertrieben. Angeblich sind die Apple Apps nur für die neuen Modelle gratis? Stimmt das?
  • Ich finde das Iphone 5S wirklich spitze. Alleine der neue Prozessor und der Sensor sind wirklich tolle Features. Aber das 5C ist einfach zu teuer. Das kostet um € 100.- weniger als das 5S, hat aber die Technik des 5'er. Ob das der Renner wird? Plastik hin oder her, andere Hersteller setzen auch darauf. Aber dafür derart viel zu verlangen? Ich habe mit € 399.- gerechnet...
    • ich bete zu steve das es so kommen wird, aber ich glaub echt daran das die die mengen in china brauchen werden und wir erst später dran kommen :/ österreich ist halt wirklich ein kleiner uninteressant markt, leider :(
  • Da hat wohl Tim zu tief ins Glas geguckt, als er die Preise festlegte...;) 600 € für ein Plastikdreck ist ja wohl ein Witz. Die Geldgier dieser Manager etc kennt wohl keine Grenzen. Das blöde Plastikteil kostet ja genau soviel wie das iPhone 5, spinnen die??
  • Also das mit Dezember kann ich mir nicht so recht vorstellen. Im Apple.at onlineshop gibt es an sofort nur noch das 4s. Wenn das 5C und das 5S wirklich erst im Dezember erhältlich sein würde, würde Apple bis dahin überhaupt kein "Pro" iPhone im Österr. Angebot haben.
    • leider kann ich mir das schon gut vorstellen das es erst dezember wird.. immerhin gehört china nun zu den ländern die ab tag 1 beliefert werden, dort sind mehr potentielle kunden zu hause als in österreich.. die paar iPhones die in österreich momentan nicht verkauft werden tun apple bestimmt nicht weh und so können sie auch eher den enormen andrang in deutschland (wo ich mir wahrscheinlich meins holen werde ^^), china und in der usa gerecht werden.. also kurz gesagt, die chinesen sind schuld das wir länger warten müssen xD
  • Zwei Punkte: positiv: Laut Apple Website wird LTE Frequenz 20 unterstützt, so dass die Vodafone Nutzer in Deutschland auch endlich in den Genuss kommen negativ: Die Chance ein 5s zu bekommen ist wohl gegen 0 wenn nicht vorbestellbar und sich weitaus mehr Leute vor den Stores anstellen als gewohnt.
  • einzige was mich gestört hat ist das man für österreich kein release datum angegeben hat.. also zwischen 20ten september und irgendwann im dezember ist anscheinend alles mögliches.. hoffe es bleibt bei der einen woche nach deutschland
  • @ fruchtjoghurt: warst du die letzten 1 1/2 stunden blind. IOS7 wurde vorgestellt und auf die Features wurde auch eingegangen. Kann deine post nicht wirklich nachvollziehen. @ redaktion: war das ein Schreibfehler von euch , oder wird Österreich wirklich erst im September drankommen??
    • @mark: Erstmal möchte ich sagen, dass ich sehr wohl sehen kann. Das ist aber nichts neues. Zur WWDC wurde es vorgestellt und ich habe das Betriebssystem auch schon seit mehreren Wochen auf meinem eigenen Gerät. Kann das sein, dass du da n ziemlich großes Event verpasst hast? Und das war 500000x besser, als dieser Mist.
      • Na was hast du dann noch erwartet? Jeder wusste, dass diese Keynote dem iPhone gewidmet wird. iOS 7 und und das neue OS X wurde - wie du selbst schon gesagt hast - schon im Juni vorgestellt. Also muss ich auch dagegen sprechen, wenn du von "der schlechtesten Apple-Keynote ever" sprichst...
      • Also findest du das iPhone 5C, welches gerade mal 100$ billiger ist, als das 5S, alte Innereien hat und hinten aus Plastik ist, richtig toll und innovativ? Würdest du dir solch ein Gerät kaufen? Ganz ehrlich: ich stehe gewöhnlich 100% hinter Apple (auch, wenn Apple's Support mich hin und wieder mal richtig verarscht), aber solch ein iPhone ist für mich kein iPhone! Es geht mehr in die Kategorie von Samsung, obwohl es dafür ehrlich gesagt noch 100$ billiger sein muss. Und es muss nicht immer ein iPhone sein. Wie wäre es mit einer neuen Art des Fernsehens (eine weitere Generation Apple TV, bei der sich auch wirklich was tut). Als Steve Jobs noch unter uns war, war jede Keynote ein riesiger Erfolg! Sieh dir die alten Keynotes mal an (ich rede an dieser Stelle nicht nur von den WWDC's). Außerdem sollte Apple einfach mal wieder was richtig cooles rausbringen. Und das hätte theoretisch schon im Sommer passieren müssen.
      • richtig toll ja, innovativ nein, aber die letzte innovation im smartphonebereich ist ja nun auch schon 6 jahre her und das war das erste iPhone... das ding wird sich gut verkaufen, glaubs mir, ich würds mir nicht kaufen, pass auch nicht in die zielgruppe, aber kenn genug leute die es kaufen wollen. hardware die 1 jahr alt ist muss nicht schlecht sein und ehrlich gesagt gehts beim 5c nicht um hardware, das ist ein lifestyle produkt welches für 99$ mit vertrag zu haben ist.. aus der zielgruppe wird wohl kaum einer die kohle haben um es ohne vertrag um 599 zu kaufen, also ist 99$ ein guter preis, immerhin ists 50% billiger als das 5s mit 199$. glaube das sich das 5s in asien, china, japan super verkaufen wird, besser als das 5s und auch bei jugendlichen in europa und amerika hat das 5c eher die chance zum trend zu werden als das 5s, was nun eindeutig ein erwachsenen handy geworden ist.
  • Diese Keynote war mehr als nur enttäuschend! Das war die schlechteste Keynote, die ich jemals mitverfolgt habe! NICHTS! Es gab wirklich nichts: ein Billig iPhone (BAH!) und ein iPhone 5S, welches eigentlich sogar gar nicht mal so schlecht war. Aber das wars: kein Mavericks, kein iOS 7, kein Apple TV, kein neues iPad. Steve Jobs hätte sich nach solch einer Aktion sicherlich selbst begraben! Gut, ein paar Apps kostenlos, aber von denen besitze ich bereits 3! Das macht jetzt auch wenig Sinn. Und im iPhone 5S gibt es kein eingebautes NFC, welches ich für Entwickler noch mal ganz lustig gefunden hätte..