icon-ios7

iOS 7 ist nun doch schon über 100 Tage alt und man hat sich sowohl auf den meisten älteren Geräten als auch auf den neueren Geräten mit dem Betriebssystem arrangieren können. Auf den ersten Blick bekommt iOS 7 gute Bewertungen, da viele User mit dem Betriebssystem und ihren Erfahrungen damit zufrieden sind. Somit ziehen auch größere Medien das Fazit, dass Apple hier wirklich gute Arbeit geleistet und sich im Bereich der mobilen Betriebssysteme wieder aufgerappelt hat. Dieser Eindruck wird auch grundsätzlich der Wahrheit entsprechen, dennoch ist nicht immer alles Gold was glänzt. Viele iPhone 4-Besitzer sprechen davon, dass die Nutzung unter iOS 7 nicht mehr „tragbar“ sei und man doch lieber auf iOS 6 wieder zurückkehren würde.

Anderer Nutzer sprechen von immer wiederkehrenden Abstürzen und einem schlecht ausgereiften Safari-Browser (iPad Air), der nicht immer das macht, was er eigentlich machen soll. Dadurch gehen die Meinungen der verschiedenen Nutzerschichten teilweise stark auseinander und es ist schwer möglich, einen allgemeinen Tenor der Medien und privaten Nutzern zu bilden. Wir selbst sind mit iOS 7 wirklich zufrieden, können aber die Nutzer mit alter Hardware sehr gut verstehen, da wir selbst ein iPad 2 und ein iPhone 4 mit iOS 7 bespielt haben und hier nicht immer alles reibungslos läuft.

Nun ist euer Fazit und natürlich auch eure Meinung gefragt. Wie seht ihr iOS 7 und welches Langzeit-Fazit zieht ihr?

TEILEN

38 comments

  • Mir hat iOS 6 vom Design her auch besser gefallen! Kann mich aber weder beim 5S noch iPad 2 über die Performance beklagen! Es wäre trotzdem schön wenn iOS 8 wieder mehr in Richtung iOS 6 gehen würde vom Design!
  • Ich finde iOS 7 ist das mit Abstand schönste Betriebssystem. Fand ich iOS 1-6 noch wiederlich vom aussehen, empfinde ich iOS 7 echt als toll und angenehm. Es macht Spaß damit zu arbeiten und es anzusehen. Wenn OSX auch bald so aussieht, kauf ich mir das erste mal in meinem Leben einen Mac ;)
  • Ist immer schwierig es nur am Design fest zu machen, das haben beide Versionen Vor-und Nachteile.Toll wären für mich ein iOS 6 mit Schnellzugriffsleiste gewesen und und wenn Apple die User selber entscheiden lassen würde, welche Version sie nutzen wollen?Sicher Nutzen viel auch noch Mountain Lion. Wenn der Support dann irgendwann eingestellt wird oder ich gewisse Features nicht mehr nutzen kann, ist es ein Upgrade dann in erster Linie meine Entscheidung!Mit dieser "Udate-Löschen" Variante schlagen Sie den richtigen Weg ein, interessant wäre es ja für Apple auch, mal zu sehen, wieviele User von iOS 7nach Ausprobierzeit wieder downgraden würden und warum-so könnte man sich ja auch an das "perfekte" mobile Betriebssystem ranarbeiten...
    • Wird Apple aber nie machen. Ist auch totaler Unfug. Gibt halt Fehler in Software, is nun mal so. iOS 7 ist nicht schlecht und downgraden würde nur eine Android Welt herbei rufen, mit 100000 Versionen. Die Leute sollen sich dran gewöhnen, wenn sie schlechte Augen haben gibt es dafür einen Arzt und für den Rest ist Apple bereits dabei zu arbeiten. Wartet doch einfa ch ab, wird schon noch gut. Das ist das erste große iOS Update seit 7 Jahren, also regt euch nich auf.
  • Bei uns läuft iOS7 auf dem iPad mini perfekt, ebenso auf dem iPhone 4S als auch auf dem 5S. Gefühlt kommt es einem vor, als würde man beim iPhone 4S weniger Akkuzeit zur Verfügung haben, diese müssen jedoch in der Regel alle zweieinhalb Tage an die Stromversorgung bei regem Gebrauch. Von daher wie gesagt subjektiv kommt es einem vor als wäre die Standby-Zeit geringer. Das iPad mini muss ein bis zwei mal die Woche geladen werden obwohl es für täglichen Radiogenuss via WLAN herhalten muss. Was mich erstaunt bei diesem Gerät. Was Programme und Funktionen angeht hatten wir bisher keine Probleme mit abstürzen von Programmen oder unerwartetem Verhalten. Auch nicht bei Safari. Was nervt sind die vielen Einstellungen in Sachen Datenschutz und ähnlichem. Weniger wäre hier mehr. Das was auch noch sehr nachteilig in Mode gekommen ist graue Schift auf hellgrauem Hintergrund oder hellgrau auf weiss. Das flache Design ist nett gemeint, aber auf die Dauer sehr anstrengend für die Augen. Auch bei Internetseiten bemerkt man seit iOS7 dieses "flache" Peer-to-Group" Verhalten stark nachteilig. Hier wäre mir mehr Kontrast oft lieber um ermüdungsfreier zu arbeiten. Retina macht das irre Farbspiel momentan nicht Wett.
  • iPhone 5, iPad Mini, iPad Mini Retina, iPad Air und iPhone 4S: Keinerlei Probleme. Nix. Nur normale .0-Versions-Schwierigkeiten wie Browserabstürze oder so. Ist aber kein Regelfall und stört nur mäßig. Klar wünsche ich mir das das behoben wird und die Performance insgesamt wieder sehr stabil und akkuschobend wird. Wäre super wenn das mit iOS 7.1 erreicht wird. Finde iOS 7 aber echt superschön und richtig toll zu bedienen. Mag die neuen Updates in Version 7.1 und freue mich drauf. iOS 7 aus meiner Sicht: Ein voller Erfolg!
  • Leider startet mein Air ziemlich oft einfach neu - das dann aber wenigstens schnell :). Auch App schließen sich viel öfter einfach, als es früher auf meinem Ipad 3 der Fall war. Ansonsten läuft das IOS natürlich auf dem aktuellsten Ipad sehr flüssig, daran gibts nix zu meckern. Finde IOS7 im Allgemeinen nicht mehr so inituitiv wie es die älteren Versionen waren, aber es immer noch auf einem sehr hohem Niveau. Viel mehr stören mich die "alten" Lasten, dass man in so vielen Dingen eingeschränkt ist oder auf Zusatzapps angewiesen ist, die eigentlich gar nicht nötig wären.
  • Ich hab ein iPhone 5 und ein iPad 4, und würde lieber gestern wie heute wieder auf iOS 6 umsteigen wollen. Das Design von iOS 6 hat mich einfach um einiges mehr angesprochen, und war schlicht weg edler. Aber, dass iOS 7 jetzt ein totaler Griff ins Klo war würde ich nicht sagen, da ich vorallem einen großen Teil der neuen Funktionen nicht mehr missen will. Und an das Design hab ich mich mittlerweile auch gewohnt, also is iOS 7 schon in Ordnung. ;-)
  • Ich bin gößtenteils mit iOS 7 zufrieden. Nur dass man beim lockscreen nun überall zu entsperren streichen kann stört ziemlich, wenn man in einem Lied oder Podcast (vorzüglich vom HomerJ) vor- oder zurückspulen will.
  • Mit einem iPhone 4 sind manche Anwendungen extrem langsam, eine Tastendruck wird erst nach mehreren Sekunden quittiert. Da wünsche ich mir gerne wieder die 6er Version... Aber wie heisst es so schön, man soll die Wirtschaft ankurbeln, somit ist ein neues Telefon schon geplant ;-)
  • Läuft auf 4 und iPad 3 reibungslos, nicht mehr Abstürze als unter iOS6. Die Akkulaufzeit stört mich, das iPhone zeigt ab -30% immer 10% mehr als es hat (Real 3%, Anzeige 13%). An manchen Stellen beisst sich das klare Design mit den bunten Farben. Aber ich finde iOS7 klarer und ansprechender als die Vorgänger.
  • Ios7 ist leider zu kühl und emotionslos. Und in manchen Bereichen ist es schlicht hässlich. Das user interface von 'karten' ist zb nicht schön, auch 'Notizen' ist nicht gut gelöst und safari ist durch diese bewusste Symmetrie auch nicht schön. Zu viel grau, icons zu dünn, Schrift zu dünn. Schade irgendwie, denn ich schätze Jonathan ive schon sehr.
  • Meine Gadgets funktionieren bestens, mit IOS6, die Optik ist einfach schöner und die Systeme laufen stabil und flüssig. Für mich gibt es nach wie vor, überhaupt gar keinen Grund ein IOS 7 zu installieren, welches offensichtlich noch nicht ausgereift und stabil ist. Ich bleibe bei IOS 6 solange wie nur irgendwie möglich.
  • Also bei meinem iPhone 4S stürzen schon manchmal Apps ab. Einmal ist mir sogar iTunes abgestürzt und es läuft manchmal auch etwas langsamer als iOS 6 auf meinem iPhone 4S. Auf meinem iPad 4 aber läuft alles reibungslos sogar Apps sind noch nie abgestürzt. iOS 7 gibt es erst seit einem halben Jahr also wird es sich sicher noch verbessern und ich glaube auf neueren Geräten läuft es einfach besser. Alles in allem find ich iOS 7 trotzdem sau cool!!!! ;-D
  • Hatte seit 2008 nur iPhones. Seit iOS 7 auf dem Markt ist (hatte es 30 Tage auf meinem iPhone 5) hab ich ein Galaxy S4. Das sagt alles oder ? Zu bunt zu flach und einfach nicht Apple. Hätte man die Funktionen von iOS 7 genommen und es mit dem alten iOS Design gemischt wäre es perfekt !
    • Bei mir absolut das gleiche. Ich habe jedes iPhone gehabt aber nun mit dem Kindergeburtstag von iOS keines mehr. Ist nun ein HTC geworden. Sollte das ganze Paket iPhone und iOS wieder stimmig sein und wieder dem gewohntem Niveau von Apple folgen, kauf ich wieder ein iPhone.
      • Tja, so unterschiedlich sind Meinungen ;) Ich fand iOS immer absolut hässlich wie die Nacht. Seit iOS 7 finde ich das System einfach nur geil :D Mischung aus Vista AERO Glas, Modern UI & iOS. -> Perfekt wie ich persönlich finde. Wenn Apple diese Design Linie weiterführt, kauf ich mir sogar einen Mac haha.
      • Man gewöhnt sich dran und manche apps sind nun tatsächlich schöner (zb friends). Aber ios7 ist kühl, emotionslos und oft auch fad/hässlich. Das karten app im Faden grau ist nun zb echt steril unsympathisch und lieblos. Schaut man sich nach einem gewissen Abstand ios7 an, so findet man das dann auch nicht so schön. Der weg hätte ein Mittelding sein sollen. Ein bischen skeuomorph, ein bischen schatten, aber eben nicht so übertrieben.
  • Mein iPad Air läuft unglaublich flüssig, nur stürtzt ab und zu (wirklich selten) ab. Der Browser ist gewohnt unglaublich schnell und gut, sodass es viel angenehmer ist am iPad im Internet zu surfen als am PC. Design gefällt mir auch! Alles bestens! (Guckt mal beim YouTube Kanal HypeCom vorbei! ;)