Apple möchte anscheinend seine Kooperationen mit den verschiedensten Content-Anbietern ausweiten und soll laut neuesten Gerüchten eine direkte Integration von Vimeo und Flickr in iOS 7 ermöglichen. Die Gerüche selbst stammen von Mark Gurmann, der sehr bekannt dafür ist, dass er eine sehr große „Treffsicherheit“ aufweist, was Gerüchte betrifft. Somit könnte dieses Feature tatsächlich ein Element von iOS 7 werden. Zwar ist das Feature nicht gerade spektakulär, dennoch werden sich einige von euch sicherlich darüber freuen.

Man wendet sich von Google ab?
Diese Meldung hat aber noch einen Hintergrund, der sicherlich interessant sein dürfte. Die beiden Dienste sind komplett unabhängig zu Google und bieten einen ähnlichen Service an, wie beispielsweise Youtube. Damit könnte es durchaus sein, dass Apple versucht sein System nicht mehr so extrem auf Google auszurichten, sondern auch anderen Firmen die Möglichkeit gibt, in das System einzugreifen und sich zu integrieren. Vielleicht öffnet Apple das System auch noch für andere Apps – wir würden es sehr gut finden!

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel