ios10

Apple ist mittlerweile in der finalen Phase seiner Beta-Tests angelangt und muss in nur 3 Wochen ein funktionierenden Betriebssystem für alle iPhone-Modelle bereitstellen. Aus diesem Grund werden die Zyklen der Beta-Veröffentlichungen immer kürzer und man kann jetzt schon mit der fünften Public-Beta und mit der sechsten Entwickler-Beta testen. Apple hat gestern Abend die neuesten Versionen veröffentlicht, um weitere Fehler im System auszumerzen, doch bis jetzt sind uns keine groben Schnitzer untergekommen.

Auch macOS, watchOS und tvOS aktualisiert
Natürlich hat Apple nicht nur iOS aktualisiert, sondern auch alle anderen aktuellen Betriebssysteme. Hier lassen sich aber auch keine großen Veränderungen mehr feststellen und man geht davon aus, dass alle Betriebssysteme schon sehr nahe an der Golden Master angelangt sind. Das würde bedeuten, dass sowohl macOS als auch tvOS zum versprochenen Zeitpunkt auf den Markt kommen werden.

Nur noch Kleinigkeiten
Wer sich in den letzten Beta-Versionen noch große Veränderungen wünscht muss ziemlich sicher direkt auf den Realsee des neuen iPhones warten. Wir gehen jetzt davon aus, dass Apple keine großen Features mehr in das Betriebssystem integrieren wird.

TEILEN

2 comments

  • OK, ich warte dann mal auf den Realsee wie Ihr es nennt - in welchen ich dann das neue, tolle iPhone werfen kann, denn neues gibt es beim neuen Modell ja nicht. Da werde ich zur Abwechslung mal zur Konkurrenz wechseln, die ist da mittlerweile schon ein bisschen voraus und bietet Features welche bei ALLEN Handy ausser bei APPLE schon seit Jahren Standard sind :-)