iphone-6S-gold

Bislang galt es als schier unmöglich das iPhone mit mehr Speicher auszustatten, außer man investiert in ein externes Gerät. Nun zeigt ein Video sehr eindrucksvoll, dass es doch möglich ist, das iPhone von 16 GB auf 128 GB zu erweitern und das eigentlich „sehr einfach“ – wenn man sich auskennt. Natürlich muss vorausgeschickt werden, dass dies von einem Laien nicht durchgeführt werden kann, sondern nur von einem Profi, der sich auch auskennt.

Wenn man sich das Video angesehen hat, lässt sich schnell erkennen, warum wir von Profi sprechen. Hier müssen verschiedene Schritte durchgeführt werden, die sehr komplex und durchdacht durchgeführt werden müssen. Es wurde aber bewiesen, dass es möglich ist und vielleicht werden sich jetzt Unternehmen darauf spezialisieren, eine Speichererweiterung für das iPhone anzubieten. Sollte dies unter einem gewissen Preis bleiben, könnte dies ein gutes Geschäftsmodell werden.

TEILEN

3 comments

  • Habt ihr schon fehler 53 gehört. Von dem reporter der in mazedonien seinen homebutton mit touchscreen in einem handyreparaturladen erneuern lassen hat, nachdem ihm das iphone runtergefallen ist. Alles gut bis zum softwareupadste. Danach iphone gesperrt. Warum: weil der homebutton mit fingerprintsensor kein original bauteil war. Wäre es nicht möglich, dass soetwas mit dem speicher auch passiert. Das risiko ist mir mehr geld wert.