Apple vs Samsung Gericht streitigkeiten

Anscheinend hat Apple in den USA deutlich mehr Erfolg mit Importverboten als Samsung. Dies wird sicherlich vielen Rechtsanwälten, die für Samsung arbeiten, nicht gefallen. Dennoch konnte Apple nun bewirken, dass einige ältere Modelle nicht mehr in die USA importiert werden dürfen. Laut ITC hat Samsung zwei Patente vom Apple im Bereich der Touch-Technologie und im Bereich der Kopfhöreranschlüsse verletzt. Samsung lässt verlauten, dass man sehr enttäuscht über das Urteil sei und natürlich gegen das Urteil vorgehen werde, sofern es überhaupt Sinn macht.

Nur symbolisches Urteil!
Wenn man sich die Palette der betroffenen Geräte ansieht, wird man erkennen, dass kaum eines der Produkte überhaupt noch im Handel vertreten ist, oder in die USA eingeführt wird. Daher hat das Urteil für Apple nur den Zweck, dass es als Referenzurteil verwendet werden kann und natürlich negative Presse gegen Samsung erzeugt. Vielleicht könnte das Urteil sogar beim großen Prozess gegen Samsung verwendet werden.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel