android malware in einer App entdeckt

Wie nun festgestellt worden ist, ist Android ein wahrer Nährboden für Spam und Malware. So konnten verschieden Sicherheitsfirmen sehr viele dieser Spam-Applikationen auf dem System feststellen. Vor gut einem Jahr lag die Zahl dieser Applikationen noch bei einem Wert von 5000 bekannten Applikationen. Jetzt wird schon eine wahre Flut von 20.000 Applikationen gezählt. Laut Hochrechnungen kann man bis Ende des Jahres mit über 100.000 dieser Applikationen rechnen. Damit wird Android immer unsicherer und man kann nicht mehr für den Schutz des Users garantieren.

Google sieht den Fall eher locker!
Laut einem Interview mit Google, sei dies nur eine reine „Panikmache“ und man versuche das System schlecht zu reden. Analysten und Beobachter bezweifeln aber diese Aussage und sehen eine deutliche Gefahr in diesem Bereich. So könnten Apps manipuliert werden und empfindliche Daten an Dritte senden ohne dass es der User jemals mitbekommt. Was Google gegen diese Vorwürfe machen wird ist leider noch unklar. Klar ist aber, dass sich immer mehr Hacker auf mobile Plattformen wie Android oder auch iOS stürzen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel