Bildschirmfoto 2015-10-23 um 08.00.58

Wir haben in den vergangenen Tagen darüber berichtet, dass das neue Flaggschiff von HTC eine eindeutige Ähnlichkeit mit dem aktuellen iPhone-Design aufweist und dass genau aus diesem Grund auch davon gesprochen wird, dass HTC den Konzern aus Cupertino kopiert. Nun geht der Konzern aber in die Offensive und spricht davon, dass Apple zuerst mit dem Kopieren begonnen hat und man dadurch auch die Kopie des iPhones rechtfertigt. HTC habe schon im Jahr 2013 ein Metallgehäuse auf den Markt gebracht, welches aus einem Guss gefertigt worden ist. Apple hat dies aber auch schon mit dem iPhone 5 gemacht und damit läuft die Argumentation auch schon wieder ins Leere.

Antennen-Design geklaut
HTC spricht auch davon, dass Apple das Antennen-Design an der Rückseite von HTC geklaut habe und sich darüber nicht beschwert hat. Ob dies wirklich stimmt oder nicht, können wir nicht beurteilen. Wir können nur sagen, dass das aktuelle Smartphone von HTC eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem iPhone 6S und iPhone 6 hat und das sicherlich kein Zufall ist. Ob Apple dagegen vorgehen wird, ist noch unklar.

TEILEN

7 comments