Eigentlich sind die Aussagen des Wall Street Journals immer sehr treffend und beziehen sich auf Quellen die meisten „recht behalten“. So hat das Wall Street Journal nun bestätigt, dass schon Bestellungen für das neue iPhone 5 Display aufgegeben worden sind. Die Quellen berichten nun von einer anderen Bildschirmgröße da die Erfolge der Konkurrenz einem größeren Display Recht geben. So will die Quelle ein Display bis oder über 4 Zoll bestätigt haben. Daher sind die von verschiedenen Designern veröffentlichten Mock-Ups wirklich der Wahrheit entsprechen.

Pech für App Entwickler!
Sollte Apple tatsächlich die Bildschirmgröße deutlich verändern, müssten auch alle bestehenden Apps auf die neue Bildschirmgröße angepasst werden. Bei über 600.000 Apps die im App Store vorhanden sind ist dies sicherlich eine sehr große Angelegenheit. Ob Apple diesen Fakt schon mit der Veröffentlichung von iOS 6 bekannt geben wird ist eher unwahrscheinlich da man dann schon die genauen Abmessungen des iPhones wissen würde. So wird es nach der Veröffentlichung des iPhones zu einer wahren Updateflut kommen.

TEILEN

3 comments