Eigentlich ist es kaum zu glauben, dass ein iPhone 5-Besitzer so scharfe und detaillierte Fotos von seinem Smartphone macht. Aber die Bauteile und auch die Größe des Smartphones passen sehr gut zusammen. Man kann nur sehr schwer abschätzen, ob es sich hierbei um ein Original handelt. Man sieht aber sehr gut, dass das komplette iPhone aus Aluminium gefertigt ist (auch die Rückseite). Dadurch wird das iPhone deutlich stabiler. Auch der kleinere Dock-Connector ist auf dem Foto sehr gut zu erkennen. Eine vergrößerte Kamera auf der Rückseite ist auch sehr deutlich zu erkennen. Hier wird Apple sicherlich einen großen Sprung nach Vorne machen.

Stutzig macht uns das verwendete Betriebssystem auf dem Smartphone. Wenn man die Maps-App betrachtet, läuft auf dem veröffentlichten iPhone noch iOS 5.1 oder eine ältere Version. Man kann aber erkennen, dass es mit dem größeren Display möglich ist eine weitere App-Reihe hinzuzufügen. Ansonsten sieht das vielleicht neue iPhone 5 wirklich sehr edel und hochwertig aus! Wir würden uns sehr freuen, wenn das neuen iPhone ungefähr so aussehen würde.

Was meint ihr?

TEILEN

12 comments

  • Ist doch schon geklärt, dass es nur ein Rendering ist. http://9to5mac.com/2012/06/13/3d-renders-of-next-iphone-parts-good-enough-to-fool-many/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+9To5Mac-MacAllDay+%289+to+5+Mac+-+Apple+Intelligence%29
  • Also ich kann mir auch gut vorstellen, dass das echt ist. Die neuen Programme/Apps von iOS 6 hätte man ja auf eine andere "Seite" stellen können. Diese Punkte unten kann man nur auf dem Foto nicht sehen. Ich kann mir gut denken, dass es sich hier um echte Fotos handelt. Ich würd's kaufen!! Trotzdem gibt es 1 Sache, mit der ich mich 0 anfreunden kann: der Dock Connector. Ich will nicht wieder alles neu kaufen. Auch wenn dann alles schneller und stabiler ist möchte ich gerne den alten Anschluss behalten. Und zum laden erhoffe ich mir Induktion
  • Naja sieht interessant aus, aber ich denke Apple hat Begriffen das die Leute ein neues Design wollen. Nochmal mit dem gleichen ankommen geht gar nicht. Aber was mich misstrauisch macht: auf dem ersten Bild sind gleich zwei neue iPhones zu sehen. Ihr wollt mir doch nicht sagen das Apple jeden Tester mit zwei Geräten ausstattet. Außerdem sind auf den Bildern die gleichen Logos auf der Rückseite zu erkennen wie bei den derzeitigen Modellen. Hat das "neue" iPhone also schon das FC Logo für den amerikanischen Markt? Glaub ich fast nicht. Meiner Meinung nach Fake... Busted ;)
  • @marco ... recht geb ich dir... und warum sollte apple auf einmal von ihrer klaren simplen linie abweichen und wieder richtung iphone 1gen gehen? (was die rückseite betrifft!) meiner meinung nach völliger quatsch! genaus das größere display!? warum? wozu!? die aktuelle größe ist völlig ausreichend und vor allem ... perfekt! so, wie auf den bildern kommt das nicht! (sieht auch nicht schön aus!) mfg h i
  • Also mir gefällt des überhaupt nicht! Alles in schwarz, die Rückseite matt und glänzend!! Und die Bohrungen für die Lautsprecher auf der Unterseite schauen echt billig aus! Gibt es eigentlich schon einen Releasetermin? Kommt es zusammen mit iOS 6?
  • Das alte Betriebssystem macht mich auch stuzig, vielleicht hat sich da einer mit den Ersatzteilen etwas gebastelt oder nachgebaut, sieht mir qualitativ aber nicht sehr hochwertig aus und der Rahmen kommt doch auch bei der schwarzen Variante nicht ganz in schwarz oder? Ich glaube nicht das Sie es ganz schwarz machen und die Front beim Microfon ist auch nicht sauber verarbeitet, gut Prototyp aber ich glaube eher an einen Bastler.
    • sieht irgendwie aus als ob da noch eine folie drauf ist, sauber verarbeitet sieht es so wirklich nicht aus ich würde jedoch ein komplett schwarzes iphone sehr geil finden! Die Rückseite sollte jedoch einheitlich sein, hier ist ja der mittlere teil so matt und der rest glänzend - passt nicht zusammen find ich