Wieder hat der erfolgreiche Designer Federico Ciccarese ein iPhone Mock-Up der besonderen Art erstellt. Er hat sich Gedanken über das „Tragen“ des iPhones gemacht und hat ein Armrücken-iPhone der Superlative erstellt. Natürlich ist dies nur ein futuristischer Entwurf, der so in seiner Form einerseits sehr unpraktisch sein dürfte, aber andererseits Lust auf mehr macht. Das Display des iPhones soll sich direkt an den Handrücken anpassen und durch die verschiedenen „Klammern“ am Handrücken befestigt werden.

Die Bedienung würde dann über die andere Hand oder über eine Sprachsteuerung erfolgen. Die gekrümmten und flexiblen Displays wäre heute schon möglich, jedoch spielt das Gewicht und auch der Tragekomfort noch eine große Rolle. Wir können uns mit dem Design sehr gut anfreunden, wissen aber genau, dass solch ein Design in den nächsten Jahren nicht realisiert werden kann und von Apple auch sicherlich nicht so geplant ist.

Was haltet ihr davon?

TEILEN

Ein Kommentar