10211-2326-140819-iPhone6_Assembled-l

Das neue iPhone 6 wird ziemlich sicher mit einem größeren Display ausgestattet werden und dadurch auch mit einer höheren Auflösung. Bis jetzt war nicht bekannt, welche Auflösung das iPhone 6 überhaupt unterstützen wird. Nun sind aber die ersten Hinweise aufgetaucht, wonach das iPhone mit einer Auflösung von 828 x 1472 Pixel ausgestattet sein soll. Dies würde einer normalen Erweiterung der Pixelanzahl entsprechen und würde auch ein Skalieren von Apps ermöglichen.

Ob Apple das Retina-Display selbst auch verändert hat, werden wir erst nach der Veröffentlichung mit Sicherheit wissen. Auf Grund der geringen Bautiefe gilt es aber als wahrscheinlich, dass es zu einer Überarbeitung gekommen ist. Vielleicht können wir sogar mit einem Ultra-HD-Display rechnen, welches eine noch bessere Auflösung hat.

 

QUELLE9to5mac
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel