Wie wir heute schon berichtet haben, ist das HTC One das erste Smartphone, welches auch im Bereich der Qualität und Verarbeitung mit dem iPhone mithalten kann. Es wird kein billiges Plastik mehr verbaut, sondern hochwertige Materialien, wie zB Aluminium. Nun will auch Huawei in diesen Bereich einsteigen und wird in den nächsten Monaten ein neues Smartphone veröffentlichen, welches unschlagbare 6,3 Millimeter „dick“ sein soll und aus Aluminium gefertigt ist. Damit wäre dies das zweite Konkurrenzsmartphone zum iPhone und Apple kommt auch in diesem Bereich immer mehr in die Bredouille.

Qualität gewinnt!
Doch nicht nur Apple könnte mit dieser neuen Strategie in Bedrängnis kommen, auch andere Hersteller wie Nokia oder Blackberry könnten diesen Trend verschlafen haben und damit noch weiter ins Hintertreffen geraten. Ob sich die neuen und hochwertigen Devices bei den Kunden durchsetzen können, ist noch nicht klar. Dennoch wird erwartet, dass sich der Trend in diese Richtung bewegen wird.

Was sagt ihr? Lieber etwas mehr bezahlen und dafür Qualität bekommen?

TEILEN

6 comments