Nun dürfte es aber ziemlich fix sein, wie das neue iPhone 5 aussehen wird. In China ist ein Schaufenstergerät des neuen iPhone 5 aufgetaucht, welches sehr detailgetreu nachgebildet worden ist. Natürlich kann man nicht sagen, ob dieses Gerät direkt von Apple stammt. Dennoch kann man anhand der Bilder sehr gut abschätzen, wie das neue iPhone 5 aussehen wird und wie sich die Proportionen des Bildschirms verhalten. Definitiv klar sollte sein, dass eine weitere App-Reihe auf dem Display Platz finden wird und der Kopfhöreranschluss sicherlich an der Unterseite angebracht sein wird (was uns immer noch nicht so gut gefällt).

Ansonsten fällt uns auf, dass der Homebutton etwas verändert worden ist und darauf eine leicht abgeänderte Grafik zu sehen ist. Auch die Rückseite ist nun einmal klar ersichtlich und ist irgendwie nicht so unser Favorit. In welchem Material die Rückseite nun tatsächlich gefertigt worden ist, kann leider immer noch keiner zu 100%iger Sicherheit sagen. Auf dem gezeigten Bild sieht man aber deutlich die Absätze der verschiedenen Materialien (rechter/linker Rand). Wir sind sehr gespannt, wie sich die Rückseite des iPhones anfühlt.

Touchrückseite?
Wir haben uns natürlich auch unsere Gedanken darüber gemacht, warum Apple hier eine andere Rückseite in der Farbe eines „Trackpads“ gewählt hat. Dann haben wir weiter gedacht, und sind zum Schluss gekommen, dass es vielleicht sogar ein Trackpad sein könnte? Vielleicht hat Apple auf der Rückseite ein weiteres Touch-Feld eingebaut um weitere Gesten oder andere Bedienelementen zu realisieren. Natürlich ist dies eine reine Vermutung von uns, dennoch möchten wir eure Meinung zu diesem Gedankengang wissen?

TEILEN

9 comments

  • Die überschrift hätte wohl besser "nicht funktionsfähiges irgendwas das aussieht wie ein mutiertes iphone 4 aufgetaucht" lauten sollen... abgesehen davon beweist es nichts das in einem store in CHINA ein Plastik ding aufgetaucht ist... OMG EIN KIESELSTEIN IST AUF EINEM STRAND IN ITALIEN AUFGETAUCHT ES MUSS EINE NEUE FORM VON PIZZA SEIN DAS IST GANZ EINDEUTIG!!!!!1111einseinself
  • Die Rückseite mit Touchpad? Das wäre ja arg cool. Man könnte dann z.B, durch Webseiten scrollen ohne auf der Front rumzutippen oder beim Telefonieren die Lautstärke durch nen "wisch" nach oben oder unten regeln ... Das wär ja was :)
  • Ich kann mir nicht vorstellen, dass das ein "Schaufenstergerät" sein soll: 1. Ist der transparente Home-Button hässlich, 2. Ist das Symbol am Home-Button schief, 3. ist noch das alte Google Maps-App Icon am Springboard zu sehen. Mag schon sein, dass das Display des neuen iPhones in die Länge gezogen wird, was meiner Meinung nach ziemlich komisch aussieht (genauso wie die Rückseite), aber diese ganzen Spekulationen rund um das neue Design gehen mir schon langsam auf die Nerven. Lassen wir uns einfach überraschen was im September/Oktober kommt. Wenn's nach mir geht, sollte Apple natürlich die Hardware auf den neuesten Stand bringen, was logisch ist, aber in erster Linie wäre schön langsam ein Umdenken bei der Software nötig. Die Konkurrenz hat Apple beim Funktionsumfang schon überholt und das iPhone punktet hauptsächlich durch Qualität hinsichtlich Verarbeitung und Zuverlässigkeit.