iphone61

Die meisten Belastungstests von Gorilla Glas, Saphirglas und Co. werden hauptsächlich mit Schlüsseln und Messern durchgeführt, um einen eindrucksvollen Effekt zu zeigen, dass die Glasoberfläche nicht zerkratzen kann. Doch ist dies aus bestimmten Gründen so oder so nicht möglich, da Metall das Glas nicht zerkratzen kann, egal was passiert, da der Härtegrad des Metalls einfach zu niedrig ist.

(Video-Direktlink)

Aus diesem Grund greift man nun zu etwas härteren Mitteln, um zu demonstrieren, wie stabil das neue Saphirglas von Apple überhaupt ist. Man vergleicht es mit dem altbekannten Standard des Gorilla Glass, welches schon bei vielen Smartphones zum Einsatz kommt. Das Ergebnis ist, dass das neue Glas von Apple deutlich stabiler ist als das vergleichbare Gorilla Glas und es kann daher auch besser strapaziert werden. Somit ist Apple hier wieder einen Schritt voraus und wir sehen hier erstmals einen richtig guten Vergleich.

QUELLEYoutube
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel