Immer wieder werden wir über neue Probleme beim neuen iPhone informiert. Diesmal möchten wir auf ein sehr unangenehmes Problem eingehen, welches im Vergleich doch eher häufiger vorkommen soll. Gemeint sind Gesprächsstörungen, die bei manchen iPhones auftreten können. Diese Störungen machen sich dadurch bemerkbar, dass trotz sehr gutem Empfang die Sprachqualität so schlecht ist, dass ein normales Telefonieren nicht ermöglicht werden kann (meist ein Rauschen oder abgehackte Wörter). Selbst wir hatten in unseren Redaktion solch ein fehlerhaftes iPhone und mussten uns mit dieser Thematik beschäftigen. Wir haben ein paar Lösungsansätze die zu einer Verbesserung führen können.

Gespräch neu aufbauen!
Die einfachste Lösung, um das Problem zu beheben ist das Gespräch einfach neu aufzubauen, falls die Sprachqualität nicht dem Standard entspricht. In den meisten Fällen hilft diese Lösung am schnellsten und am effizientesten. Sollte dies aber nicht den gewünschten Effekt hervorrufen, kann man zusätzlich noch schnell den Flugmodus aktivieren und deaktivieren, um eine komplett neue Verbindung mit dem Sendemasten zu erzwingen.

Sollten diese Punkte nicht helfen, kann auch ein Entfernen der SIM-Karte das Problem kurzfristig lösen. In unserem Fall halfen diese „Tricks“ leider überhaupt nicht und wir mussten uns direkt an Apple wenden. Hier wurde uns dann ein neues Gerät in Aussicht gestellt. Anscheinend ist das Problem bei Apple durchaus bekannt. Eine gängige Lösung gibt es anscheinend jedoch nicht.

Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

TEILEN

14 comments

  • Bei mir ist es so das ich nur zu Hause nicht richtig telefonieren kann abgehackte Gespräche und der gleich. draußen hab ich das Problem nicht nur Zuhause .aber wen mich jemand anruft wen ich Zuhause bin hab ich keine Probleme das ist echt seltsam
  • Ich hab bereits mein 4tes iPhone 5 und hatte bei allen Geräten sehr starke Probleme mit der Gesprächsqualität. Am Netzbetreiber liegt es definitiv nicht!!! Apple schweigt leider zu dem Thema, von den Paketdiensten, die die defekten Geräte bei mir abgeholt haben, habe ich wiederholt erfahren, dass angeblich in ganz Deutschland pro Tag mehrere hundert iPhones der 5ten Generation zurückgeschickt werden. Und bei dieser Zahl handelt es sich nur um die Geräte, die Online bestellt wurden! Ich werde nun das 5te Mal mein Glück versuchen, auch wenn ich mittlerweile bezweifle, dass es ein iPhone 5 gibt mit dem ich halbwegs störungsfrei telefonieren kann (einfach unglaublich!!!). Ich kann mich von Apple einfach nicht trennen, rate aber allen dringend vom iPhone 5 ab! Vielleicht ist die Zeit einfach vorbei in der Apple-Produkte ihr teures Geld wert sind... :(
  • Ich habe meine iPhone 5 aus diesem Grund austauschen lassen, aber das Ersatzgerät ist leider auch nicht besser. Beim iPhone 5 übernimmt doch ein Chip alle Verbindungen, also GSM, 3G und WLAN. Ich könnte mir vorstellen, dass es deshalb Probleme gibt.
  • Auch bei meinem iphone5 ist die schlechte Gesprächsqualität schon des Öfteren aufgetreten. War schon kurz davor, mich u trennen. Bei einem Handy für annähernd 900 Euro erwarte ich, dass ich einwandfrei telefonieren kann. Wie kann man sich an Apple wenden??
  • leider muss ich auch sagen, dass der iPhone 5 bei mir auch bei vollem Empfganspegel, rauschen, zu entferntes Gesprächsunterhaltungslauststärke quasi, manchmal eintritt, es passiert auch noch wenn ich im freien bin. Das ist ärgerlich.
  • Lol sorry, in eurer App ist der "Senden" Button genau dort, wo überall sonst der "Return" button platziert ist, deswegen Double-Post! ;-) Beim 4er hatte ich das damals des öfteren, wobei es die meiste Zeit ws. wirklich am Empfang lag, da ich in meiner damaligen Wohnung einen besch... Empfang hatte... ^^ Aber vll. lags damals auch am Gerät, wer weiß das schon! ;-)