Letzte Woche haben wir darüber berichtet, dass eine chinesische Quelle darüber informiert hat, dass sie angeblich ein iPhone 6 mit 5 Zoll gesichtet haben. Nun kommen immer mehr Zweifel über die Glaubwürdigkeit dieser Quelle auf. So soll das Mediennetzwerk, welches diese Information verbreitet hat, auf einen sehr kleinen Blog zurückgegriffen haben, der bis jetzt noch keine verlässlichen Angaben machen konnte. Zudem äußern sich große Medien eher skeptisch und hinterfragen die Gerüchte stark.

iPhone 6 nicht in diesem Jahr!
Diese Meldung hat sehr schnell führende Experten auf den Plan gerufen, die sich zu diesem Thema geäußert haben. Demnach glauben diese kaum, dass Apple den wichtigsten Produktzyklus in der Firmengeschichte ändern wird. Apple wird einmal im Jahr ein iPhone vorstellen und dies soll auch so bleiben. Die chinesische Quelle hingegen behauptet, dass Apple ein iPhone im Frühjahr und ein iPhone 6 im Herbst vorstellen wird und damit den Produktzyklus verändert.

Als letztes Argument wird immer noch die Handhabung des Gerätes angeführt und dass Apple nicht für solch ein Gerät stehen würde. Fakt ist, dass die Quellen als nicht glaubwürdig eingestuft worden sind und man über das iPhone mit 5 Zoll-Display weiterhin nur spekulieren kann.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel