iphone6_pf_spgry_5-up_ios8-print

Das Marktforschungsinstitut Gartner hat eine neue Studie bezüglich dem Kaufverhalten von Smartphones auf dem US- und dem deutschen Markt veröffentlicht. Demnach tauschen 60 Prozent aller Smartphone-Besitzer alle 18 bis 20 Monate ihr Smartphone, um entweder über die neueste Technologie zu verfügen, oder einfach weil sie das neueste Modell haben wollen.
Dies hat zur Folge, dass der Markt an gebrauchten Smartphones rasant steigt. Während im vergangenen Jahr „nur“ 56 Mio. gebrauchte Smartphones im Umlauf waren, und einen Wert von 7 Mrd. US-Dollar darstellten, sollen es 2017 schon 120 Mio. gebrauchte Smartphones sein. Diese sollen dann rund 14 Mrd. US-Dollar Wert sein.

Was passiert mit den gebrauchten Smartphones?
Nur 7 Prozent der gebrauchten Smartphones landen in offiziellen Recycling-Programmen. 64 Prozent erhalten ein „zweites Leben“, wovon 23 Prozent privat weitergegeben werden und 41 Prozent auf diversen Tauschbörsen landen. Die restlichen 29 Prozent gehen entweder verloren, werden kaputt etc.

Wie oft tauscht ihr euer Smartphone?

 

 

QUELLEGartner
TEILEN

4 comments