PowerShell_Image

Apple hat es mit dem iPod touch schon geschafft, den herkömmlichen Nintendo abzusetzen und auch die PS Vita in Bedrängnis zu bringen. Der mobile Spielmarkt ist von den Smartphone-Herstellern regelrecht überrollt worden und die teils kostenlosen Spiele machen es auch nicht gerade einfacher in der Branche. Somit mussten die Zubehörhersteller etwas umdenken und haben sich schlussendlich für das iPhone entschieden. Nun hat sich einer der größten Zubehörhersteller dafür entschieden, auf iOS in diesem Bereich zu setzen und präsentiert den ersten richtigen Controller für das iPhone 5.

Powershell gibt Gas
Der von Logitech entworfen Controller ist in unseren Augen ein sehr gutes Beispiel dafür, wie es richtig gemacht wird und wie man das iPhone richtig ausnützt. Die Powershell hat einen integrierten Akku und entzieht dem iPhone damit nur wenig bis gar keinen Akku. Der Controller selbst kostet 99 Euro und liegt damit im mittleren Bereich des Gadget-Segments und man kann auch hier einfach einmal schnell zugreifen. Leider ist der Kontroller nicht für Apple Apps kompatibel, eine Liste gibt es direkt auf der Produktseite.

TEILEN

Ein Kommentar