Lange war das iPhone 4S in den USA das wohl am meist verkaufte Smartphone auf dem Markt. Bis in den Juli war dies auch noch so, doch dann kam der August und Samsung konnte aufgrund der geringeren iPhone 4S-Nachfrage die Gunst der Stunde nutzen und die Marktherrschaft übernehmen. So verkaufte sowohl Verizon als auch Sprint deutlich mehr Samsung Smartphones als iPhones. Natürlich wird dieser Trend nur von kurzer Dauer sein, dennoch zeigt es, dass Samsung mit dem SIII kein schlechtes und mit dem iPhone 4S vergleichbares Smartphone auf den Markt gebracht hat.

iPhone 5 übernimmt dann wieder das Ruder!
Wahrscheinlich wird auch im September das SIII die Nase vorne haben und das iPhone 4S übertrumpfen. Sobald das iPhone 5 aber auf den Markt kommt, wird sich der Fakt wahrscheinlich schlagartig ändern und Apple wieder die Top-Position übernehmen. Fazit ist, dass sowohl Samsung als auch Apple sehr gute und massentaugliche Smartphones auf dem Markt haben und andere Hersteller, wie zB HTC nur sehr wenig Luft nach oben haben. Vielleicht kann Microsoft noch einen Fuß in die Tür bekommen und den Markt etwas auffrischen.

TEILEN

11 comments

  • Ich finde das SIII grundsätzlich für ein Samsung Handy ganz schön, nur eben viel zu groß für meinen Geschmack! Würde ich einmal vom iPhone umsteigen, dann ziemlich sicher auf ein HTC, denn deren Smartphones sind mir bei weitem sympathischer als die von Samsung. Dennoch Gratulation an Samsung für den Topseller! :)
  • Sehe ich ähnlich wie die Vorredner. Mit der länge des Screens vom iPhone bin ich eigentl. zufrieden. Wichtiger ist die Breite für zum Beispiel die Tastatur. Das S3 ist mir aber schon zu groß da ist das S2 schon besser. Wenn ich zurück denke wollten alle das kleinste und dünnste Handy der Welt. Wir gehen wieder dazu über uns Fensterscheiben(früher Knochen)ans Ohr zu halten.
  • Obwohl ichs nicht verwenden würde hat mich das Galaxy S3 im kurzen Test schon überzeugt. Die Hardware ist super und der Screen schaut auch sehr gut aus. Störend ist halt, dass man das Gerät nur schwer mit einer Hand bedienen kann und wenn man das iPhone gewohnt ist, merkt man die Unterschiede in der Usability sehr deutlich.
  • also wenn das iPhone der 6.Generation wirklich so ein langgezogenes hässliger etwas ist, dann weiss ich jetzt schonmal das ich das Ding auf keinen Fall kaufen werde. Dann behalte ich lieber noch mein 4er ;) Sorry, aber das 4S war schon voll unnötig (für mich jedenfalls, da Design wie das 4er und keine wirkliche Neuerung) und wenn das neue iPhone wirklich das hässlige Teil ist, dann wird mein neues Phone das S3 und kein in die länge gezogenes Lulliteil ! ! !
  • Wenn das iPhone 5 nicht das KillerFeature hat, dann glaube ich da auch dran. Selbst ich iPhone User der ersten Stunde werfe immer öfter einen Blick in Richtung Samsung. Aber im Moment sehe ich NOCH nichts besseres an einem S2/S3. Hatte heute noch ein S2 in der Hand weil immer der Speicher voll läuft und der Besitzer sich das nicht erklären konnte. Ich hab dann erst mal ein Update der Firmware gemacht. Aber genau solche Dinge stören mich noch an Android.
  • Das glaubt Ihr doch bestimmt selber nicht, oder? Sollte da am 12. Sep. nicht doch noch ein anderes IPhone vorgestellt werden, wie das jetzt bekannte, sehe ich Schwarz für Apple. Samsung wird die Position weiter ausbauen, da bin ich mir sicher und wir sprechen uns wieder. Bis dann