Im Jahr 2007 hat Apple das erste iPhone vorgestellt. Nun ist dieses nach mittlerweile 6 Jahren von Apple ausgemustert worden und wird nicht mehr vom Apple-Support unterstützt. Damit gehört das erste „Ur-iPhone“ nun wirklich zum alten Eisen und wird damit langsam aber sicher zu einer Rarität. Wie viele aktive und funktionstüchte iPhones der ersten Stunde noch auf dem Markt sind, kann leider nicht genau bestimmt werden. Klar dürfte sein, dass es sicherlich nicht mehr viele sind.

Auch Reperaturleistungen eingestellt!
Wie aus dem internen Dokument von Apple hervorgeht, sollen auch jegliche Reperaturleistungen für das alte iPhone eingestellt werden und man kann sich nur noch mit externen Reperaturdiensten behilflich sein, sollte das iPhone nicht mehr funktionieren. Wir finden, dass knapp 6 Jahre Support für ein Gerät ausreichend sind.

Wer von euch hat noch solch einen Schatz?

TEILEN

9 comments