Es ist  mittlerweile bekannt, dass Smartwatches sehr beliebt bei den zukünftigen Kunden sind. Bis jetzt gibt es aber noch sehr wenig Hersteller, die auf ein Touchscreen bei der intelligenten Uhr setzen. Die meisten geben nur Informationen wieder und funktionieren via Buttoneingabe, so auch die Pebble-Watch. Nun haben wir die Mutewatch entdeckt und damit die erste Uhr, die auch mit einem normalen Touchscreen auf den Markt kommt. Zwar ist es kein Farbscreen sondern nur eine Anzeige mit Ziffern, dennoch kann man verschiedene Gesten auf der Uhr durchführen (siehe Video).

Auch der Funktionsumfang der Mutewatch ist sehr gering gehalten! Uhrzeit, Timer und Alarm können eingestellt werden. Besonderheit an der Uhr ist, dass diese keinen akustischen Ton von sich gibt sondern lediglich vibriert, sollte der Alarm einsetzen oder der Timer zu Ende sein. Wir finden die Idee sehr gut, hätten uns aber ein bisschen mehr Funktionen gewünscht. Als wir den Preis von 199 Euro gesehen haben, waren wir sehr erstaunt und finden, dass der Preis für diesen Funktionsumfang nicht gerechtfertigt ist und man für diesen Preis eine schöne Armbanduhr bekommt.

Was haltet ihr von der Idee?

TEILEN

3 comments