iPhone-5C-640x540

Bereits am Wochenende haben wir darüber berichtet, dass Apple die Produktion des iPhone 5C um 75 % gedrosselt hat. Insgesamt sollen nur mehr ca. 90.000 Stück pro Tag produziert werden, der Löwenanteil allerdings von Pegatron (ca. 80.000 Geräte). Foxconn hat also zum Gesamtvolumen nur ca. 10.000 Einheiten beigesteuert. Aber auch dies ist anscheinend zu viel und Apple hat sich jetzt dazu entschlossen, diese Produktionslinie bei Foxconn (Zhengzhou) zugunsten des iPhone 5S zu stoppen. Somit dürften auch in den nächsten Wochen und Monaten keine neuen Geräte mehr aus den Fabriken von Foxconn kommen. Grund dafür sollen – wie vermutet – die eher mäßigen Verkaufszahlen des iPhone 5C sein. Somit hat Apple reagiert und die Produktion des iPhone 5S weiter erhöht. Offenbar ist die Nachfrage nach dem Top-Modell stärker als erwartet.

Apple verdient mehr Geld
Analysten sehen diesen Fakt aber gelassen, wenn nicht positiv. Die Marge des iPhone 5S ist ein wenig höher als jene des iPhone 5C und daher verdient Apple mit dem Verkauf der Top-Modelle natürlich mehr als mit dem Verkauf der billigeren iPhones. Ob das iPhone 5C in der Produktlinie von Apple auch nach dem Erscheinen des iPhone 6 einen fixen Platz haben wird, bleibt abzuwarten.

TEILEN

12 comments

  • Ich schaue mir die komplette Konkurrenz an. Egal welcher Hersteller, egal welche Display- Speichergrössen, egal aus welchem Material hergestellt, egal wie neu das Handy ist. Alle sind günstiger. Alle. Das iPhone 5S ist überteuert. Das 5C total überteuert. Schlecht ist es nicht, nur stimmt nicht Preis-Leistungs-Verhältnis. Und in ein paar Jahren haben wahrscheinlich alle Handys Fingerprint.
    • Das lässt sich nicht bestreiten, aber so ist das nunmal mit teuren Marken. Glaubst du, dass ein BMW etwa schlechter ist, als ein Mercedes? Oder ein Hugo Boss Markenanzug unangenehmer zu tragen ist, als ein Giorgio Armani Black Label Anzug? Apple ist momentan die wertvollste Marke der Welt. Diesen Namen zahlt man eben und das ist eben überall so. Die Konkurrenz ist allein wegen des günstigeren Preises natürlich nicht automatisch schlechter. Apple bietet sehr gute, schöne und elegante Produkte. Wem dieses Gesamtpaket, inkl. der auf das Gerät abgestimmten Software, haben will, der wird den Preis auch bezahlen. Wem das iPhone zu teuer ist, der greift sowieso zur Konkurrenz seit es ernstzunehmende gibt! ;-)
  • ich verstehe gar nicht, was alle gegen das 5c haben. ich persönlich hab mich explizit dafür entschieden, weil ich ein neues smartphone brauchte und mir das 5s mit seinem fingerabdruckscanner und dem schnöseligen design nicht zugesagt hat. ich habe auch prinzipiell gar nichts gegen das plastikgehäuse. über den preis kann man natürlich streiten, aber das 5c ist mitnichten ein billig-produkt, daher auch mM gerechtfertigt. klar das 5s hat den besseren cpu - und hätte es nicht den wirklich sehr heiklen fingerabscanner eingebaut, hätte ich mich wohl auch dafür entschieden. ich war aber froh, dass es mit dem 5c aktuell noch ein iphone gibt, dass auf diesen sicherheitstechnischen wahnsinn verzichtet. ich habe nämlich die befürchtung, dass sie das irgendwann in jedes iphone einbauen werden - und dann muss ich mich wohl nach anderen herstellern umsehen. naja vielleicht gibt's bis dahin aber auch den einen oder anderen sicherheitsleak und das system wird ohnhin wieder eingestellt - mal schaun. wie gesagt - bin sehr zufrieden mit dem 5c und habe keine sekunde das gefühl zuviel gezahlt zu haben!
  • Das heisst die Verkaufszahlen sind faktisch am Boden und das seit Verkaufsstart. Aber natürlich wird Apple das nie freiwillig zugeben. Und natürlich werden die Fans das nie glauben. (Man bekommt ja gleich Prügel, wenn man solche Dinge aus Pressemitteilungen und Gesichtsausdrücken herausliest)
  • Nö, entweder bauen sie jetzt das 5S, oder es wird 90 % entlassen. Jetzt arbeiten sie doppelt so viel. (Absatz :-)) Selber schuld mit dem 5C. Hätten lieber ein zusätzliches 5 Zoll raus gebracht.
  • Die Marge kann beim 5s nicht größer sein! Das 5c ist Technik von gester, plastik, kein fingerprintsensor und das alles zum Wucherpreis. Die alte Technik ist billiger, insofern müsste apple beim 5c eigentlich in Proportion gesehen MEHR bzw? BESSER verdienen. Ich bleib dabei: das 5c ist ein nettes gerät, aber der Preis ist vollkommen überzogen. Um 299 oder 349 wär das DER Renner.