desktop_ios8_icon_2x

Die Codeschnüffler finden im Moment sehr viele interessante Neuigkeiten rund um iOS 8 und sind teilweise auch schon im Besitz einer internen Beta-Version. Aus diesem Grund konnte nun enthüllt werden, dass die iTunes Radio-App wahrscheinlich nicht mehr in der Musik-App versteckt wird, sondern einen eigenen Platz auf dem Homescreen bekommt, um mehr Aufmerksamkeit zu erregen. Bislang gibt es iTunes Radio aber nur in 2 Ländern und dies sollte bis zum Start von iOS 8 noch deutlich verbessert werden, da das App-Icon für viele dann überhaupt keinen Sinn macht.

Großes Roll-Out im September
Vielleicht gibt sich Apple in diesem Bereich bewusst etwas bedeckt und gibt noch keinen Informationen über einen baldigen Start in anderen Ländern bekannt. Eventuell strebt man zusammen mit dem iPhone im September einen großen Release an, um die größtmögliche Aufmerksamkeit zu erreichen. Wir sind schon wirklich gespannt, welche Schiene Apple hier fahren wird und ob es wirklich Sinn macht die App auf den Homescreen zu holen.

QUELLETwitter
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel