oppo-r5-neu-564x241

Der Trend in der Smartphone-Branche ist klar abgesteckt: Es soll immer dünner, leichter und besser werden, aber genau diese Thematik birgt einige Probleme. So hat nun das dünnste Smartphone der Welt (Oppo R5) auf den Kopfhörer-Anschluss verzichten müssen, um noch dünner zu werden. Geht es nach der Meinung vieler Nutzer ist dies die falsche Entwicklung. Der Kopfhörer-Anschluss ist für viele sehr wichtig und es gibt auch noch sehr wenig drahtlose Kopfhörer-Lösungen, die befriedigend funktionieren. Somit geht ein essentielles Feature verloren.

Wie wird sich Apple entscheiden?
Apple hat hier schon einen wichtigen Grundstein gelegt, um genau dieses Problem zu lösen. Man hat nämlich einen der größten Kopfhörer-Hersteller einfach gekauft, um eventuell im späteren Verlauf auch irgendwann auf die Kopfhörer-Buchse verzichten zu können und um gleich die passenden Technologie für eine drahtlose Verknüpfung anbieten zu können. Bis jetzt ist es aber noch kein „Thema“, da die Bluetooth-Verbindung immer noch sehr viel Akku frisst.

Wie seht ihr die Situation?

QUELLETheverge
TEILEN

6 comments