beatssolo2wirelessdocuments

Wir haben letzte Woche über das Problem der dünnen Smartphones und der Kopfhörer-Buchse berichtet, die dann einfach keinen Platz mehr finden würde. Einige LeserInnen von uns haben darauf getippt, dass Apple anstelle des Kopfhörer-Anschlusses dann einfach einen Kopfhörer anbietet, der mittels Lightning-Anschluss betrieben werden kann. Dies ist sicherlich eine sehr gute Alternative doch kennen wir Apple und ein Kabel ist beim Unternehmen nicht so gern gesehen. Nun ist in diesem Zusammenhang ein Patent aufgetaucht, welches wirklich interessant sein dürfte. In diesem Patent wird nämlich ein drahtloser Beats-Kopfhörer beschrieben.

Die Entwicklung dieses Kopfhörers wird Apple direkt übernehmen und wahrscheinlich wird man diesen Kopfhörer auch aus einem gutem Grund auf den Markt bringen: Vielleicht wird Apple nämlich mit dem iPhone 7 auf genau dieses Thema losgehen und dem iPhone den Kopfhörer-Anschluss entziehen. Ob das den Kunden grundsätzlich gefallen wird, bleibt noch abzuwarten, aber wahrscheinlich wird es dann Adapter für den Lightning-Anschluss geben müssen, um die alten Kopfhörer noch anschließen zu können.

Wie seht ihr die Situation?

 

QUELLEMacrumors
TEILEN

7 comments